Was kann man mit einem Kokosöl alles machen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Kokosöl ist echt super und vielseitig einsetzbar. So kannst du damit zum Beispiel:

- kochen
- backen
- nach dem Rasieren deine Haut einreiben für Geschmeidigkeit
- massieren
- es als Gleitgel einsetzen
- deine Haare für mehr Glanz einreiben (danach aber wieder auswaschen, sonst wirkt dein Haar fettig)
- Pilzinfektionen und Trockenheit der Haut mindern
- ....

Der Kauf lohnt sich wirklich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kokosöl kann man zum Braten und Backen nehmen, als Gesichts- bzw. Hautcreme - hat sogar eine ganz leichte Sonneschutzwirkung - man kann damit Ölziehen (vor dem Zähneputzen wenig Öl so lange wie möglich - 10 bis 20 min - im Mund bewegen und durch die Zähne ziehen, dann ausspucken (!!) und danach den Mund mit warmem Wasser ausspülen und Zähneputzen: Das wirkt desinfizierend und man muss evtl. seltener Zahnstein entfernen lassen. Man kann sehr wenig Kokosöl vor oder nach dem Haarewaschen auf die Haare geben, das schützt und gibt dem Haar Geschmeidigkeit und Glanz (wen vor dem Waschen gern ein paar Stunden vorher).

Am Körper allgemein eher wenig Kokosöl anwenden, also nur eine kleine Menge nehmen, weil es sonst schnell zu fettig wird, also Haare fettig aussehen und die Haut sonst ggf. mit Pickeln reagiert.

Man kann auch ein Peeling machen auch Kokosöl + Salz, das auf die trockene Haut aufgetragen und dann mit warmem Wasser abgewaschen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äh WINK WINK, du sollst sie damit massieren würde ich mal sagen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Super für Wimpern und Augenbrauen damit werden sie voller und länger

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von natalia33
18.05.2016, 16:18

ok danke also kann ich die einfach einreiben weil das ist ja eher hart ...

0
Kommentar von natalia33
18.05.2016, 18:19

ok danke für den Tipp

0