Frage von IslandSmurfson, 13

Was kann man machen wenn man von den Eltern blutig geschlagen wird?

Support

Liebe/r IslandSmurfson,

auch wenn es hier um einen guten Rat geht, ist es schwierig Dir einen zu geben, ohne Deine tatsächliche Situation genauer zu kennen. Sprich bitte mit einem Menschen darüber, dem Du vertraust. Das kann ein guter Freund, ein Verwandter oder auch eine Vertrauensperson aus der Schule oder dem Beruf sein.

Und schau mal hier: http://www.nummergegenkummer.de. Oder mit derwww.telefonseelsorge.de, die bietet auch Beratung über das Internet an, wenn du ungern telefonierst. (Es gibt auch für Jugendliche spezielle Hotlines: z. B. nummergegenkummer.de, junoma.de, u25-deutschland.de, youth-life-line.de etc.).

Herzliche Grüße

Klara vom gutefrage.net-Support

Antwort
von BiggerMama, 7

Ist es wirklich so schlimm, oder hast Du dich aus Versehen gestoßen, als Du eine Ohrfeige bekommen hast?

Versteh mich nicht falsch! Eine Ohrfeige wäre trotzdem ein NOGO.

Aber wie wird man blutig geschlagen?

Geh zum Arzt (evtl. Notfallstation des nächstgelegenen Krankenhauses) und lass Deine Wunden protokollieren! Damit gehst Du zur Polizei oder zum Jugendamt. Heute Abend könnte Dir auch die Nummer gegen Kummer weiter helfen.

Halt die Ohren steif! Alles Gute!

Kommentar von IslandSmurfson ,

Sie hat mir ins Gesicht geschlagen während sie ihre Ring an hatte.

Kommentar von gnarr ,

passiert und nu?

Kommentar von IslandSmurfson ,

ihren*

Kommentar von BiggerMama ,

ist ein Fall für Nummer gegen Kummer, aber nicht für die Polizei oder das Jugendamt.

Antwort
von Rendric, 10

Erstmal Krankenhaus. Die Wunden als Verletzung von Eltern aufnehmen und auch protokollieren lassen und dann zur Polizei/ Jugendamt.

Antwort
von GravityZero, 6

Zum Jugendamt gehen, Polizei anrufen.

Antwort
von marssaturn, 6

Vertrau dich deinen Lehrern an oder einer anderen Person deines Vertrauens in der Schule. Die wissen, wie man damit umgeht.

Kommentar von IslandSmurfson ,

Die in der Schule wären die letzten die einem Schüler helfen.

Kommentar von gnarr ,

die schule sind die ersten die das jugendamt einschalten, wenn auch nur der geringste verdacht von misshandlungen im raum liegt.

Antwort
von XNightMoonX, 4

Polizei, Jugendamt, andere Angehörige. Hilfe suchen, wo es nur geht.

Antwort
von dimitheunicorn, 6

Nummer gegen Kummer,Polizei,Lehrer!Such dir Hilfe,vertrau dich jemanden an.

Antwort
von Nebelmaschiene, 5

ich würde zur polizei gehen

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Eltern, 4

Hallo! Polizei und Jugendamt. Das ist eine Straftat - auch wenn es die Eltern sind

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von huldave, 3

Polizei und Jugendamt

Antwort
von ab12cd34ef, 4

Jugendamt, Nummer gegen Kummer,..

Antwort
von KleinerTimmi, 4

Könntest dich wehren, oder aber dich Verwandten/der Polizei anvertrauen!

Antwort
von Kevin109, 4

Nummer gegen Kummer: 116 111

Antwort
von jule2204, 3

Zur Polizei gehen.

Antwort
von gnarr, 3

man geht zur polizei und zeigt sie an. lässt sich dann vom jugendamt in obhut nehmen und hofft das man dort nie wieder hin muss.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten