Frage von Wuster, 51

Was kann man machen, wenn man unzufrieden mit Rechtsanwalt ist?

Hallo, wir sind bei unserem Rechtsanwalt richtig auf die Nase gefallen. Leider haben wir uns vorher nicht genug erkundigt und haben erst später rausbekommen, dass wohl ziemlich viele andere Kunden auch richtig schlechte Erfahrungen mit dem Rechtsanwalt gemacht haben.

Burgenperle hat hier ja eine ähnliche Frage schon gestellt. Dort stand bei den Antworten, dass man sich beschweren soll oder auch seine persönlichen schlechten Erfahrungen mitteilen soll.

Übrigens hat janadreams den Anwalt hier bei der Frage "Flugrecht bei Verspaetung und Anschlussflug verpasst" empfohlen.

Meine Frau hat schon eine Bewertung für den Anwalt gegeben, aber die ist gelöscht worden. So scheint es wohl vielen zu gehen.

http://flugrechte.eu/index.php?qa=4344&qa_1=anwalt-unzufrieden-konkret-recht...

Wir müssen beide viel arbeiten und haben keine zeit uns damit zu beschäftigen. es belastet uns aber schon.

Antwort
von Enzo911, 25

Das nächste Mal besser vorher die Anwaltsbewertungen unter http://www.anwalt.de/suche.php#topOfSearch checken. Wenn ihr keine Zeit habt, dann einen Flugrechtsfall auf einfach an eine Site wie flugrecht.de abgeben. Man hat dort keinen Aufwand und kein Kostenrisiko, die bearbeiten das und man bekommt im Erfolgsfall 75% der Entschädigungssumme von bis zu 600 Euro pro Passagier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten