Frage von Trixee48, 111

Was kann man machen wenn man Fieber hat und man sich übergeben muss?

Mein Freund hat Fieber und muss sich seit gestern immer wieder übergeben. Wenn er Hunger oder Durst hat und dann etwas isst oder trinkt kommt das alles sofort wieder raus. Ich wäre euch sehr dankbar für ein Paar antworten. Danke

Antwort
von BarbaraAndree, 71

Vielleicht hat er eine Mageninfektion. Er sollte zum Arzt gehen und sich untersuchen lassen. Hier noch ein Link dazu:

http://www.apotheken-umschau.de/Fieber/Fieber-bei-Kindern-53864_3.html

Antwort
von larry2010, 52

magendarmgrippe bzw. novovirus geht gerade um.

wenn er es nicht zum arzt schafft, ruft beim ärztlichen notdienst an bzw. den notarzt.

Antwort
von nonamestar, 51

Dann gilt: Bettruhe, viel trinken (Wasser mit 1 Prozent Salz oder Tee) und Besserung abwarten.

Ggfs. Zwieback in geringen Mengen.

Wird es nach 48 Stunden nicht besser, ab zum Arzt.

Kommentar von Trixee48 ,

Er meinte, wasser mit salz hat er schon auprobiert und davon musste er sich auch übergeben. und Zwieback m er nicht. Gibt es noch andere Möglichkeiten die helfen könnten?

Kommentar von nonamestar ,

Manchmal muss man eben warten.

So lange kein Durchfall vorliegt, kann ein Mensch auch mal 24 Stunden nur mit Trinken gut klar kommen.

Der Körper braucht viel Energie für seine Verdauung - deswegen wird bei Erkrankungen auch das Verdauungssystem herunter gefahren um diese Energie zur Heilung zu nutzen.

GEDULD !

So lange die Temperatur nicht 39.5 übersteigt, ist alles OK.

Regelmäßig messen!

Antwort
von vanillakusss, 35

Er sollte dann schnellstens zum Arzt gebracht werden.

Es kann etwas Harmloses sein oder nicht aber es sollte abgeklärt werden, gerade wenn er nicht mal Flüssigkeit bei sich behalten kann.

Antwort
von Lumpazi77, 48

Ab mit ihm zum Arzt oder zur Notaufnahme ins Krankenhaus !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community