Frage von Yakupbro, 73

Was kann man machen, wenn man Feinde im Umkreis hat?

Da ich ja ein Klinefelter Syndrom habe, viel es mir nicht leicht Gleichgesinnte oder neue Menschen kennen zu lernen. Ich tu mir das schwer. Jetzt habe ich Gleichgesinnte gefunden und mit denen komme ich klar. Aber mit gesunden Menschen zu reden fällt mir einfach zu schwer, da sie oft mich nicht verstehen! Sie werden auch schnell sauer, wenn ich aus versehen etwas falsches gesagt habe. Ich will nicht, das mich andere hassen, aber ich bin so wie ich bin!

Antwort
von Hullewusch, 41

Hey,

Ich glaube nicht, dass man dich nur deswegen hasst, weil du ab und zu falsch verstanden wirst bzw. du versehentlich was Falsches sagst. Verärgert zu sein heißt ja nicht direkt, dass man jemanden hasst. Und diese Leute, die sauer werden sind auch nicht deine Feinde. Da muss schon was ganz Schlimmes passieren...Wissen die Leute um dich herum, dass du Klinefelter Syndrom hast und es dir deswegen schwer fällt mit ihnen umzugehen?

Wenn nein musst du wohl mit den Leuten reden und ihnen sagen, dass du für deine Art nicht direkt was kannst und Dinge manchmal nicht so meinst wie  es verstanden wird.

Und außerdem hast du es schon ganz gut erkannt :D du bist du und so muss man dich akzeptieren. Häng mit den Leuten ab, die du magst und die dich verstehen.

Kommentar von Yakupbro ,

Ne, ich habe das Gefühl die wollen mich fertig machen! Ich konnte nicht so gute Witze erzählen, deswegen übte ich das. Als ich dann das versucht habe in der Schule zu erzählen, ging der Witz nach hinten los! Ab da hat alles angefangen. Dort wusste ich aber noch nichts vom Testosteron Mangel! Ich bin sehr sch ell reizbar und ab und zu etwas eigenartig. Sagten so ziemlich alle meiner Schullaufbahn. Noch drei Wochen, bis zum Abschluss. Ich habe immer den Troll gespielt, weil ich dachte dadurch würden sie mich besser mögen, doch im Gegenteil! Sie nahmen mich nicht ernst und verspotteten mich! Ich heule jetzt deswegen nicht rum! Schließlich versuche ich nur das beste aus dem Leben zu machen. Zwei Jahre habe ich das ausgehalten wie ein stein, der undurdringlich war. Nun schmilzt bei mir das ein.

Kommentar von Yakupbro ,

Eis*

Kommentar von Hullewusch ,

Verstell dich nicht um beliebt zu sein :) Witze erzählen, Troll spielen...Mach das nicht, nur damit du gemocht wirst. Sei wie du wirklich bist.

Anscheinend hast du dadurch alles schlimmer gemacht :D Ist halt jetzt so, entweder du belässt es jetzt dabei und hältst es noch bis zum Abschluss durch oder du versucht die Lage zu klären.

Gehst du nach dem Abschluss noch weiter zur Schule? Wenn ja klär die Sache schon bevor irgendetwas passieren kann

Kommentar von Yakupbro ,

Ich glaube, es ist schon zu spät! Weil ich bei zwei Schülern den Witz ausprobiert habe! Sie haben schon alle Schüler um sich. Die haben sogar eine eigene Waths App Gruppe, wo ich nicht drin bin. Einer meiner vertrautesten klassenkameraden meinte: die lästern über dich. Pass auf dich auf und so! Was meinst du? Ist es schon zu spät?

Kommentar von Hullewusch ,

Wenn du wirklich glaubst, dass es zu spät ist um die Sache aufzuklären vergiss die.

Falls du dich nicht traust: Klinefelter-Syndrom ist nichts Schlimmes, dafür muss man sich nicht schämen. Man muss sich nie für etwas Angeborenes schämen!!

Wenn es in Mobbing ausartet, Lehrer einschalten. Ansonsten sollen sie doch lästern, wenn es sie glücklich macht.

Sieh es positiv :) Du hast draus gelernt und kannst es später besser machen. Außerdem: Du hast nur einen Witz gemacht, na und? Die sollen mal nicht so ausrasten, eyyyy...

Kommentar von Yakupbro ,

Und was könnte nach der Schule passieren?

Kommentar von Yakupbro ,

Achso, okey

Kommentar von Hullewusch ,

Das hängt allein von dir ab...

Du wirst neue Leute kennenlernen...Bleib du selbst und verstell dich nicht :) Sag von Anfang, dass du KS hast und such dir die Leute aus, die dir nett vorkommen und nicht so übertrieben oberflächlich sind. Außerdem hast du ja schon Freunde, die dich verstehen, also was soll schon passieren :D

Antwort
von candydasilvaa, 45

wieso beinflusst dein syndrom deinen umfeld? oder bzw belastet andere?

Kommentar von Yakupbro ,

Was kann man tun, damit die mich nicht mehr hassen? Ich habe das denen ja nicht erzählt, das ich das habe! Ich wusste auch nicht ob das schlimm wäre. Doch die Zeit hat viele Spuren hinterlassen! Nun glauben ein paar meiner schulkameraden das ich lüge und andere verletzen will. Aber das wollte ich alles nicht! Es passiert einfach! Und danach fühle ich mich mies! Es ist leider beim KS so! Vor kurzem war ich beim UKM dort haben die festgestellt, das ich zu wenig Testosteron im Blut habe! Nun bekomme ich jeden Monat spritzen. Aber ich glaube für Entschuldigungen ist es leider zu spät! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten