Frage von KundenTester, 61

was kann man machen, wenn ein Kaninchen niest?

Mein Kaninchen hat vor einem halben Jahr mal geniest als ich es gestreichelt habe, danach hatte ich Kaninchenrotze auf der Hand. Was kann man machen, wenn es sich mal wieder erkältet?

Antwort
von Lina2117, 61

Wenn das Niesen häufiger vorkommt und es nach einer Erkältung aussieht unbedingt zum Tierarzt gehen! Erkältungen können für Kaninchen tödlich sein!!

Kommentar von KundenTester ,

ihr habt aber schon verstanden, dass das ein halbes Jahr her ist?

Kommentar von Lina2117 ,

Ja, deswegen besteht auch keine Gefahr. Du hast aber doch danach gefragt, was man tun soll, wenn ein Kaninchen sich tatsächlich mal erkältet, also wenn es häufiger niest. Darauf bezieht sich meine Antwort :-) Wenn es einmal im halben Jahr niest ist das kein Problem.

Kommentar von Zwergkaninchen4 ,

Meine Fluffy hat schon ganz lange so bissl schnupfen und die hoppelt immer noch glücklich durch den Stall also why sollte das denn tödlich sein?

Antwort
von Zwergkaninchen4, 21

Hi Also meine Fluffy niest auch häufiger mal aber solange bei deinem hasen nich gelblichen Zeugs rauskommt ist alles in Ordnung und du musst dir keine sorgen machen. Manchmal müssen kanienchen z.B. Auch wegen Heu niesen aber dann ist es ganz normal das man mal was abbekommt solange es nicht seht viel ist. Wenn der Schleim gelblich ist dann fahre mal zum Tierarzt der gibt deinem Hasen eine Impfung und dann wird das schon wieder ;-)

Antwort
von Sophilinchen, 45

Zum Tierarzt gehen,dann bekommst du Medikamente.Ninis sind leider relativ häufig erkältet,aber man krieget das gut wieder weg.

Ach ja und : Rotze solltest du von deiner Hand abwaschen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten