Was kann man machen, wenn der Hoden in die Leiste/Bauchraum verrutscht ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

SOFORT zum Arzt - am besten zum Uorlogen...villt kann der noch helfen,,,sonst droht Not-OP!!! (eigene Erfahrung)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fler1990
05.11.2015, 16:05

Danke.

Was will er denn machen? Operieren kommt nicht in Frage, weil ich dann 2 Wochen ausser gefecht bin.

0
Kommentar von Allfkdkdbyk
05.11.2015, 16:09

Wirklich?! 😦

0

Das klingt ziemlich schlimm, ich würde an deiner Stelle dringend zum Arzt gehen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fler1990
05.11.2015, 16:08

Danke.

So schlimm ist das auch nicht. Der Hoden ist schon mindestens 5 Jahre im Bauchraum. Jetzt fangen halt die schmerzen an. Aber ist noch auszuhalten.

0

Wenn es mit deinem Job so schlimm ist, würde ich mal über einen anderen Job nachdenken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fler1990
05.11.2015, 16:18

Nein. Ich möchte bei der Firma bleiben. Die Firma ist mein Leben. Sollte ich entlassen werden, kommt bei mir nur Selbstmord in Frage.

0
Kommentar von Legomann27
05.11.2015, 16:20

OK. Aber was willst du machen, wenn du selbst sagst, das eine op keine Lösung ist und es nur durch eine op gelöst werden könnte?

0

Auf JEDEN Fall operieren lassen wenn nicht anders möglich, das kann ganz schön böse enden..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fler1990
05.11.2015, 16:06

Danke.

Aber meine Arbeitsstelle ist mir wichtiger als meine Gesundheit.

0

Was möchtest Du wissen?