Frage von Chillijil, 68

Was kann man machen, um als Vegetarier, die im Fleisch enthaltenen Nährstoffe zu ersetzen?

Ich würde gerne anfangen mich Vegetarisch zu ernähren, ohne Vitamin Tabletten zu nehmen und habe bis jetzt noch nicht herausgefunden wie man das am besten machen kann. Was könnt ihr mir so empfehlen?

Antwort
von Pangaea, 27

Als Ovo-Lakto-Vegetarier bekommst du alle nötigen Nährstoffe außer Eisen in ausreichender Menge. Aber ein Eisenmangel wird trotzdem erst nach Jahren auftreten, denn unser Körper besitzt Eisenspeicher.

Antwort
von Grobbeldopp, 41

Du musst gar nichts ersetzen wenn du Milchprodukte und Eier wie bisher weiter isst. Unsere Versorgung mit den im Fleisch vorkommenden Nährstoffen ist meistens so gut, dass weniger nicht schadet.

Antwort
von Lea543211, 39

Man kann zum Beispiel mehr Nüsse essen, aber eigentlich ist das überhaupt kein Problem, da man ja noch andere Tierische Produkte zu sich nimmt. Ich selber bin seit einem Jahr Vegetarier und es ist überhaupt kein Problem.

Für Kinder und alte Leute ist das sogar sehr Gesund.

Antwort
von wickedsick05, 16

hier siehst du die Vegetarische Ernährungspyramide der Veganerlobby:

https://vebu.de/fitness-gesundheit/ernaehrungspyramide//vegetarische-ernaehrungs...

Ein beispiel: um deinen B12 haushalt zu decken muss man täglich Eier, Käse, Milch zu sich nehmen

Die DGE empfiehlt 3µg B12 täglich über die Nahrung aufzunehmen aber
nur 2-3 Eier (vebu max. 2) in der Woche und 250ml Milch oder
Milchprodukte sowie 50gr Käse täglich.

Empfehlung pro Woche laut DGE: 7 Tage a 3µg = 21µg

Vebu schlägt vor:

2 Eier = 2,2µg

+ Milch/Milchprodukte = 1,25µg

+ Käse = 1µg (=habe mit Bergkäse gerechnet der ein sehr hohen Wert hat ist aber bei vielen Sorten nicht der fall)

Gesamt: 4,45µg pro Woche

bei Tierischen Produkten steht "OPTIONAL" dran was falsch ist. Es ist ein muss oder man supplementiert was aber nur bei Vitamin D erwähnt wird...

DAS führt langfristig zum Mangel. Daher leiden auch 54% der Vegetarier am B12 Mangel. wenn man also der empfehlung der veganerlobby folgt ist es eine Mangelernährung. Die gesundheit des Menschen steht bei solchen
organisationen nicht an erster stelle...drum prüfet wer sich ewig bindet.

Antwort
von putzfee1, 38

Ohne Tabletten hast du keine Chance. Insbesondere das lebenswichtige Vitamin B12 ist ausschließlich in Fleisch in einer Form vorhanden, die der Körper auch verarbeiten kann. Dir wird also nichts anderes übrig bleiben, als auf Nahrungsergänzungsmittel zuzugreifen, wenn du dich mit dieser Form der Mangelernährung gesund halten willst.

Kommentar von papagei2002 ,

Quatsch sie will Vegetarierin werden, kein Veganer.

Kommentar von Selfverletzung ,

Im Milch und Käse ist sehr viel Vitamin B12 enthalten !

Vegetarier brauchen eig kein Vitamin B12

Kommentar von thequestiongurl ,

SCHWACHSINN

Antwort
von JustNature, 33

Es gibt zwar keinen vernünftigen Grund, Fleisch von der Ernährung auszuschließen. Aber solange Du Milchprodukte und Ei ißt und nicht der abstrusen Veganerei folgst, wird Dir in aller Regel nichts fehlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community