Frage von DilanAri, 63

Was kann man gegen Mobbing machen?

Meine Freunde mobben mich. Ich halte es nicht aus. Ich will Schule wechsel aber alle sage nein und ich weine jede tag.

Antwort
von RYDER1515, 27

Sprich mit deinen Eltern darüber! Du kannst deine Lehrer ansprechen, es gibt auch die "Nummer gegen Kummer". Die findest du sicher im Internet.

Lass dir den Blödsinn nicht gefallen und beschwere dich, das hilft!

Antwort
von Hamsterlein, 9

Hallo ,

Wer sagt denn alles Nein ? Deine sogenannten "Freunde" ? Wenn sie dich mobben sind es keine echten Freunde. An deiner Stelle würde ich ihnen mal sagen , dass dich das verletzt und warum sie das machen. Ansonsten sprich doch mal mit deinen Eltern darüber oder mit einem Vertrauenslehrer , aber wenn dir an dieser Schule nichts liegt und deine " Freunde " nicht aufhören würde ich die Schule wechseln . 

Mach dir nicht zu viele Sorgen und bitte weine nicht mehr wegen denen . Womöglich wollen sie nur das es dir schlecht geht weil sie neidisch auf dich sind. Leider gibt es solche Menschen . An einer neuen Schule wirst du neue echte Freunde kennenlernen , oder finde ein neues Hobby . Dort sind Leute mit deinen Interessen oder zumindest mit einer deiner Interessen . Viel Glück und Kopf hoch

LG hamsterlein

Antwort
von MaxBohn, 28

Hallo,

Die erste Anlaufstelle sind hier eindeutig deine Eltern. Beschreibe ihnen die Situation und was du dagegen unternehmen möchtest. Ich denke sie sind hier immer bereit dir zu helfen.

Der nächste Schritt wäre, sich an den Verbindungslehrer deiner Schule zu richten, oder gar direkt an die Direktion. Diese sind speziell für solche Fälle geschult und können dir in jedem Fall kompetente Hilfe bieten. Ich denke spätestens mit ihnen, wirst du eine zufriedenstellende Lösung finden.

Mit bestem Gruß,

Max

Antwort
von Slendermanworld, 23

Ignoriere sie. Es klingt zwar einfach und scheint schwer, doch Ignoranz ist eine der schlimmsten Dinge, die du jemanden antun kannst. Kümmere dich nur um dich und dein Wohlbefinden und lasse dir nicht sagen, wie angeblich dumm, sch... oder sonstwas bist.

Sollte das mobbing ins handgreifliche gehen: lass dir nichts gefallen und schalte die Polizei ein. Lehrer werden als autoriättsperson nicht so ernst genommen wie Polizisten.

Antwort
von Solirio, 22

Hä wenn sie dich mobben sind das keine Freunde ich würd schule wechseln

Kommentar von Slendermanworld ,

Abhauen ist selten eine Lösung und demoralisiert nur. So wird man mental schwächer und ist anfälliger für eventuelle weitere Peiniger.

Antwort
von turnmami, 6

Warum bezeichnest du diese Leute als deine Freunde? Und warum sollen sie dir vorschreiben können, auf welche Schule du gehst? Rede mit deinen Eltern über deine Probleme

Antwort
von LollipopSchoki, 31

Vertraue dich jemanden an (Vertrauensperson ganz wichtig!!) und lass dir von ihr helfen.

Kommentar von DilanAri ,

Ich wollte Pfeil nach oben aber habe ausversehen nach unten sry

Kommentar von LollipopSchoki ,

Kein Problem (:

Antwort
von Kaninchenhelpi, 21

Geh zum Vertrauenslehrer oder Schulseelsorger oder Rede einfach mit vertrauten Lehrer am besten Klassenlehrer sprich auch deine Eltern darauf ein 

Das ist ganz schön blöd du musst dich wehren kenne das Gefühl oder Wechsel die Schule

Viel Glück dir😊

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community