Frage von Tarzisius, 7

Was kann man juristisch dagegen tun, wenn eine Behörde keine Mitarbeitervertretung aufstellt, obwohl sie dazu verpflichtet wäre?

Es geht um eine Verbandsgemeindeverwaltung mit ca. 50 Mitarbeitern. Ein Mitarbeiter hat seinen Chef angezeigt, der Spesenbetrug begangen hat. Der Verbandsbürgermeister blieb im Amt obwohl er von einem ordentlichen Gericht für schuldig befunden wurde. Jetzt gibt es verständlicherweise erhebliche Spannungen. Gäbe es eine Mitarbeitervertretung so ließe sich einiges regeln. Deshalb meine Frage: Was kann man gegen die fehlende Vertretung juristisch tun?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten