Was kann man jemandem mit künstlichem Ausgang zu Essen mitbringen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Das Essen kannst du wohl lassen, er darf sicherlich paar Tage erstmal nichts oder nur sehr wenig Essen.

Bring ihm doch stattdessen Gemüsesaft mit, die Nährstoffe könnte er gut gebrauchen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Dein Vater gestern ins Krankenhaus gekommen ist, dann brauchst Du ihm erst einmal gar nichts mitzubringen. Er ist dort gut versorgt. Wie es weiter geht mit allen Dingen wartet ab. Das sagen euch sicher die Ärzte rechtzeitig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung