Was kann man gegenSchweißfüße tun?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

  • Vorab, stelle sicher, dass du keinen Fußpilz hast (Rötungen, Jucken, Ausschlag). Fußpilz verursacht sehr oft starken Geruch. 
  • Erstens mindestens zwei Paar Schuhe abwechselnd tragen, damit eines immer gut durchtrocknen kann, bevor du es wieder anziehst. 
  • Zweitens nur Socken aus Baumwolle tragen, keine Synthetik.Täglich wechseln und waschen.
  • Schuhe aus Synthetik, in denen die Füße feucht werden, weil sie nicht atmen können, sind anfälliger für Fußgeruch als Schuhe aus Leder. Zur warmen Jahreszeit möglichst atmungsaktive Schuhe tragen.
  • Zuhause möglichst oft barfuß oder auf Socken gehen, damit die Füße frische Luft haben und die Schuhe trocknen können.
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Ausscheidungen von Schweiß ist leider normal. Klar gibt es bestimmt Methoden was man dagegen tun kann.

Eine wäre Schuhe und Zocken zu kaufen die Luftdurchlässig sind damit die Füße nicht der enorme Hitze in den Schuhen ausgesetzt sind. Es kann auch sein das es Veranlagt ist. Meist kommt aber sowas nur im Sommer vor, sprich Herbst könnte es wieder weg sein (Verlass dich aber nicht drauf)

Aber gegen den Geruch kann man was machen. Ein uralter Trick ist zum Beispiel Eine Zwiebel in den Schuhen zu legen, und für die Füße genau das selbe. Damit das haltet ziehst du eine Zocke an. Das aber alles nur über Nacht während zu schläfst machen(Natürlich musst du deine Füße am nächsten Tag waschen)  Hört sich dumm an hilft aber wirklich. Das wirkt auch sehr entgiftend auf den Körper.

Hoffe ich konnte irgendwie helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiß leider auch nicht was man dagegen tun kann das deine Füße nicht mehr nach Schweiß stinken aber du kannst nach dem tragen Teebeutel in deine Schuhe legen das neutralisiert den unangenehmen Geruch 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da es ja schon erwähnt wurde,mit dem Fusspilz,würde ich das mal abklären lassen.Jede gute Fusspflege sieht (und riecht es sofort) denn es ist ein andere Geruch als der Fußschweiss.Wenn du übermäßige Hornhautentwicklung hast,den Horn,auch bei einer med.Fußpflege oder Podologen abtragen lassen.Einen natürlichen Tipp,drei bis vier mal die Woche die Füße baden mit Essigwasser,das ,,zieht´´die Poren zusammen.Die Schuhe mit Spray desinfizieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mögliche Ursachen für Schweißfüsse können sein: Luftundurchlässige Schuhe, Strümpfe aus Chemiefasern, schlechte Fußreinigung, hormonelle Störung, Gicht, Schilddrüsen-Überfunktion, Rauchen, Medikamtenten-Überfunktion oder Hyperhidrosis plantaris (krankhafte übermäßige Schweißabsonderung).

Hier einige Hausmittel die helfen können:  Täglich Füße waschen + 2 x kalte Waschungen, viel barfuß laufen, Strümpfe aus Naturmaterialien verwenden/tägl. wechseln bei Bedarf öfter, atmungsaktive Schuhe tragen/tgl. 2 x wechseln. Es gibt auch Einlagen, welche den Geruch verhindern und den Schweiß aufnehmen aus Zimt oder Zedernholz. Auch gibt es spezielle Fußdeos, ich benutze einen Fußspray mit Mint, der klasse ist.

Verschwitzte Schuhe bringst Du am schnellsten mit einem Katzenstreu-Säckchen wieder trocken.

Das Wichtigste ist, einen trockenen Fuß zu bekommen, so dass sich erst gar kein Mikroklima für Geruch und Pilze bilden kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ursachen können verschieden sein. Ein paar Regeln. Jeden Tag Füsse waschen, jeden Tag neue Socken anziehen. Vielleicht mal die Sockenart wechseln. Neue Schuhe kaufen , jetzt im Sommer Sandalen oder dergleichen wenn es geht.Wechselbäder für die Füsse machen. Wenn es möglich ist öfter barfuss durch Sand gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kann sein das du falsches Schuhwerk trägst oder auch Socken aus Synthetik. Das kann ich aber nicht sagen, da ich dich nicht kenne. Oder aber du hast die VeranIagerung dazu. Du kannst aber mit einem Arzt darüber reden und er kann dich beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn tägliches Waschen, täglicher Wechsel der Socken und Schuhe nicht helfen frag in einer Apotheke nach. Es gibt durchaus Mittel die helfen.

Nutzt das alles nichts, wirst Du Dich an Deinen Hausarzt wenden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

das ist normal das haben richtig viele.. gibt son fußpuder von balea meine ich für 2,50 bei dm... das hält auch deine füße trocken und natürlich geruchslos

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung