Frage von Zahnspangengirl, 50

Was kann man gegen Zahnschmerzen tun (außer Medikmente)?

Ich habe jetzt schon seit drei Tagen eine feste Zahnspange und meine Zähne tun so weh das ich nicht kauen kann zusätzlich habe ich noch so ein Metalldraht an meinem Gaumen der zwischen meinem oberen Kiefer ist, weiß jemand wie das heißt? Außerdem wie lange dauert das mit den Schmerzen? Wann hören die auf? Mir wurde gesagt das die nach drei Tagen so aufhören, meine Zähne tun aber immer noch weh. Das Schlucken ist auch anstregend, kennt jemand villeicht ein paar Techniken damit man nicht solche schmerzen hat? Danke im voraus

Antwort
von KullerkeksxD, 20

Also meine Schmerzen gingen anfangs so nach ca. 4-5 Tagen weg... viel mehr als Schmerzmittel nehmen kann man da leider nicht machen :/ Versuch einfach dort zu kauen, wo es am wenigsten weh tut, das war bei mir an den Schneidezähnen... Die Schmerzen vergehen schon, mach dir keine Sorgen :) bei dem einen schneller und bei dem anderen langsamer... Kann man leider nichts gegen machen :/ Und falls dein Draht mal scheuern sollte, kannst du dir in der Apotheke Wachs (Mikrokristallines Parafin) kaufen und um den Draht machen :)

Antwort
von oxygenium, 16

das sind wahrscheinlich keine Zahnschmerzen sondern die Klammer ist zu fest eingestellt.

deshalb solltest du unbedingt zum Zahnarzt

Antwort
von 3litesniper, 22

das ist ganz normal! habe auch eine spange und das dauert manchmal 5 tage, es hilft aber enorm, dein kiefer muss sich an die veränderung bzw die verschiebung der zähne usw erst gewöhnen, da spielen die nerven auch eine rolle die lösen den schmerz aus. Es wird aber besser, bald

Antwort
von Pimpalla, 16

Wenn dein Arzt sagte, das es nach 3 Tagen aufhören sollte, dann Frage bei ihm nochmals nach. Vielleicht hat er die Spange auch zu stark angezogen. 

Ich kenn das von Früher so, das es einen Tag weh tat und dann nach lies

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten