Frage von MaximilianKoz, 35

was kann man gegen verstopfte Nase tun?

Immer wenn ich mich hinlege verstopft meine Nase, hat jemand einen Tipp was das sein kann und was man dagegen tun kann ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Buchstabenfrau, 23

Ich möchte dir von Nasentropfen und Nasenspray abraten. Schon nach einer Woche Anwendung kann es dazu kommen dass du ohne diese Hilfe gar nicht mehr auskommst. Ich denke nämlich dass du derzeitig keine Erkältung hast. Im Falle eines Infekts kann man schon mal 3 Tage diese Abschwellenden Tropfen nehmen. Ansonsten "Finger weg"


http://www.gesundheit.de/krankheiten/hals-nasen-ohren/nase-des-menschen/nasenspr...

Das Befeuchten der Nase mit Meerwasser wäre aber eine Möglichkeit.


Ich rate dir zu kühler Luft im Zimmer und event. etwas ätherisches Öl in dein Taschentuch tropfen. Du kannst auch ein paar Tropfen von diesem Öl (Minze oder Melisse, Lavendel u.a.) auf dein Kissen geben.

Abends noch einen kleinen Spaziergang in kühler Luft zu machen und dabei die Nase zu schnäuzen kann hilfreich sein. Die kalte Luft hilft den Schleimhäuten abzuschwellen.

Es könnte durchaus sein dass deine Nebenhöhlen nach einem Infekt noch gefüllt sind und sich im Liegen entleeren. Wenn du das Gefühl hast dass das so ist, wäre eine kleine Kur mit Sinupret (10 Tage) nicht schlecht. Die natürlichen Inhaltsstoffe sorgen für freie Nebenhöhlen.

Ebenso ist am Abend eine Tasse Lavendeltee gut für den Schlaf und für die Schleimlösung.

Dein Problem liest sich banal, ich verstehe aber dass es für dich sehr lästig ist.

Gute Besserung!


Kommentar von MaximilianKoz ,

vielen dank für die ausführliche antwort. sind sehr gute tipps dabei, werde sie anwenden ;)

Kommentar von Buchstabenfrau ,

Danke für den Stern, es freut mich wenn die Antwort für dich hilfreich war.

Antwort
von Th0maas, 17

Nehm dir einen Topf mit heissem Wasser und kippe ggf. ein bischen Salz dazu, dann musst du dir ein handuch über kopf und Topf legen und die Dämpfe einfach nur einathmen, du kannst es auch mal mit einer Nasendusche versuchen.

Kommentar von Cansira ,

Du hasst die weissheit echt mit Löffeln gegessen.

Aber an der Rechtschreibung könntest Du noch etwas arbeiten.

Du hast die Weisheit echt mit Löffeln gegessen.

Kommentar von Th0maas ,

Du bist ja ein toller !

Antwort
von ninaundjessi, 20

Falls du Nasenspray da hast, probier das aus.

Besonders hilfreich ist Pfefferminzöl. Einfach ein paar Tropfen unter die Nase auftragen und abwarten. Bewirkt Wunder.

Antwort
von Mikromenzer, 17

Nasentropfen oder Nasenspray verwenden.

Antwort
von Hobbybastler123, 6

Mir hilft es, wenn ich mir eine Flasche Wasser mit ins Bett nehme und ab und zu trinke.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten