Frage von mixellina, 67

Was kann man gegen trockene Naturhaare tun?

Ich habe so schöne lange Haare mit naturlocken nach dem Haar waschen bis sie dann plötzlich aufeinmal anfangen trocken zu werden und aussehen wie Stroh 😪 ich habe schon tausende von Masken und Kuren benutzt aber noch nicht die richtige gefunden. Habt ihr Tipps oder Empfehlungen? Bin für jede Antwort mega Dankbar 😊

Antwort
von adoreeocean, 31

Hör auf, Silikone und SULFATE zu benutzen. Bei Locken ist das der Weg zum Glück!😂 Schau doch mal YouTube Videos an, zB bei CurlyPenny.

Antwort
von RainbowHorse, 25

Benutz haarkuren und gaaaaannnnzzzz guter tipp ist haaröle

Antwort
von deepdarksecrets, 34

Versuche es mal mit Kieselerde. Gibt es bei DM von 'Das Gesunde Plus', in Tablettenform.

Antwort
von dresanne, 31

Ich will hier bestimmt keine Werbung machen. Aber ich habe auch Harre wie Stroh. Seit ich Guhl-Haarwäsche nehme und dazu mit so einem Fön mit Ionisierung trockne, sind sie weich geworden.

Antwort
von rosacanina45, 30

Deine Haare bist du. Sie sind widerspenstig, schwer zu pflegen und nicht zu bändigen. Du wirst nie eine Möglichkeit haben deine Haare in Zaum zu kriegen. Sie bleiben ein Spiegelbild deiner Seele. Sei froh, dass du nicht formbar bist.

Kommentar von adoreeocean ,

Das stimmt nicht. Wenn man weiß, wie man sie richtig pflegt, wird man anfangen sie zu lieben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community