Frage von julianemanuel, 61

Was kann man gegen strohige Haar machen?

Durch das Föhnen werden sie immer trockener, doch sonst würden sie noch weniger halten, da sie so strohig und dünn sind. Was habt ihr für Tipps? Pflegeshampoo und Conditioner benutze ich schon - jedoch ohne Erfolg.

Antwort
von Tasha, 21

Mal eine Ölkur vor dem Waschen machen. Einfach etwas Öl, z.B. Kokosöl oder auch Sonnenblumenöl, wenn nichts anderes da ist, eine Stunde vor dem Waschen auf das trockene (eine rate auch nasse) Haar verteilen und dann einwirken lassen. Auf youtube gibt es dazu einige Anleitungen. Es reicht eine kleine Menge Öl, also z.B. etwas in der Hand verreiben, am Körper irgendwo abstreifen den Rest, der auf den jetzt fast trockenen Händen ist, im Haar verteilen. Gern auch mit den öligen Händen die Kopfhaut etwas massieren.

Nach dem Waschen probiere mal, wenn alles ausgewaschen ist, eine Apfelessigrinse: 1 L möglichst kaltes Wasser mit 1 EL Apfelessig mischen und zum Schluss über die Haare gießen. Das Ganze kann, muss aber nicht ausgespült werden. Wird es ausgespült, würde ich es 5 min einwirken lassen. Erst riechen die Haare nach Essig, aber nach dem Trocken ist kein Geruch mehr vorhanden. Durch die Essigrinse glänzen die Haare stärker und fallen weicher.

Kommentar von Tasha ,

PS

Es kann übrigens sein, dass das strohige Haar durch ein Zuviel an Pflegeprodukten, also konventionellen Conditionern etc. ist. Diese würde ich mal testweise weglassen oder verdünnen. Ich hatte mal Haare, die komplett vom Kopf abstanden, weil ich über längere Zeit zu viel Conditioner verwendet hatte. Nach ein paar Wochen "Abstinenz" gab sich das wieder.

Kommentar von julianemanuel ,

danke werde ich ausprobieren

Kommentar von julianemanuel ,

habe aber nur kräuteressig und rotweinessig zuhause, macht das einen unterschied?

Antwort
von rockylady, 13

Haarkur mit Kokosöl ..einfach erwärmen, in Kopfhaut und Haar einmassieren und nach 2-3 Std gründlich auswaschen. 2-3x pro Woche anwenden. Das Öl bekommst du zb bei dm.

Kommentar von julianemanuel ,

werde ich gleich mal machen. die haare sind zwar nicht ganz so trocken wie auf dem bild, weil dort gerade licht draufscheint, doch ich denke feuchtigkeit ist wirklich das, was fehlt. müssen die haare vor dem auftragen gewaschen sein? (also kein haarwachs mehr drin)

Kommentar von rockylady ,

also es sollte sonst nichts in den Haaren sein, aber sie sollten trocken sein.

Antwort
von selectionfan, 20

Kokosöl !!! Einfach in die Haare schmieren und am Nächsten Tag auswaschen :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community