Frage von DunkelElfe3344, 34

Was kann man gegen starke Regelblutungen und Schmerzen machen?

Hi,

ich habe ja gestern schon eine Frage dazu gestellt bzw. zu den Hygieneartikeln. Jetzt ist es so das mir heute nacht ein.. naja missgeschick passiert, ist, wofür ich aber nichts kann. Ich bin heute morgen in einer Blutlache aufgewacht. Das nicht nicht übertrieben alles was voll auch die Bettdecke. Ich verliere einfach immer abnomral viel blut weswegen ich auch mit Tabletten immer total müde und kraftlos bin. Naja auf jeden fall musste meine mutter erst mal das ganze bett waschen, dabei hatte ich Tampon + eine Windel an! ( natürlich keinen bayb windel aber es goibt ja so Jugendwindeln oder sowas.. naja hilft auch nix...)

Jetzt bin ich echt am ende ich weiß nicht mehr weiter so geht das nicht mehr. Wir haben mal mitte September einen Termien bei einem Frauenarzt ich war noch nie da aber wir haben mal nur sprechstunde ich hoffe die will mich nicht untersuchen..

Da ich aber keine Pille oder anderes hormonzeugs nehmen darf ( meine Eltern sind strikt dagegen, und es gibt ja auch Nebenwirkungen ), wollte ich mal fragen wir man die Tage reduzieren kann. Ich habe sie erst seit ca 9 Monaten, aber total unregelmäßig ( ich rede hier nicht von Wochen, meine Tage verspäten sich manchmal um 2-3 Monate!) und vor allem ist es sehr viel und lange, sie gehen meistens 5-7 Tage! Und das will ich nicht länger mitmachen.

Und zusätzlich habe ich oft auch sehr starke Bauchschmerzen oder so, ich nehme teilweise 2 Schmerztabletten am Tag aber es hilft für höchstens 3h und vor allem in der Schule ist das doof, ich musste schon ein paar mal abgehohlt werden, dazu kommt das ich mich komischer weise auch schon über geben habe dabei dachte ich das hätte man wenn man Schwanger ist und nicht wärend der tage..

Ich habe gelesen das man mit Vitamin E tabletten die Blutung um einiges Reduzieren kann, oder mit irgendwelchen Tees. timmt das und wenn ja mit welchen? Ich würde lieber auf hausmittel zugreifen als auf die Pille oder irgendwelche Tabletten zu nehmen.

Ja oder habt ihr noch welche Tipps wie ich solche Unfälle wie heute nacht vermeiden kann? Meine mutt erhat total den ausraster bekommen und mich angemeckert das sie alles meine schuld und ob ich zu blöd bin den tampon zu benutzen und lauter solche sachen... dabei kann ich doch gar nix dafür ich bin ja extra 2x nachts aufgestanden und habe gewechselt ... :(

PS: Bin 15

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von kosmos2, 5
Anderes ( bitte kommentieren)


"Blutlache" ,

 "Wir haben mal mitte September einen Termin bei einem Frauenarzt"

Worauf noch warten? Sofort zur Notfallambulanz der Frauenklinik!

"Da ich aber keine Pille oder anderes hormonzeugs nehmen darf ( meine
Eltern sind strikt dagegen, und es gibt ja auch Nebenwirkungen )"

Meine meinung nach, handeln Deine Eltern aus Unwissenheit nicht in Deinem Sinne!

Glaubst mir, Du kriegt die Blutung mit Hausmittel nicht in Griff!

Wenn Du und Deine Eltern tatsächlich nur an die natürlichen Methoden glaubt, warum lebt Ihr denn nicht In mitten der Natur, im Dschungel?

Im Grunde genommen ist die Natur grausam. 


Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Äh, jetzt mal halblang...

Ich war inzwischen mal bei einer FÄ; und die hat mir Pflanzliche Tabletten verschrieben, irgendwa wie Schlammwurzeltabeltten oder o keine Ahnung >:D Und die nehme ich seit etwa einem Monat und es ist schon viiel besser, auch ohne pille 

Kommentar von kosmos2 ,

Dann hast Du die Stärke deiner Blutung nicht korrekt angegeben.Ich hätte auf jeden Fall, auch wenn vorübergehend Hormontebaletten gegeben.

Antwort
von MissLeMiChel, 19

Also dauerhaft hat mir Angus castus geholfen. Bei der Periode hilft mir nur Naproxen, das ist ein Schmerzmittel welches wohl stärker ist und besser wirkt als andere, zumindest bei mir

Kommentar von DunkelElfe3344 ,

Und was genau bringt  Angus castus ? Weniger Blut oder weniger schmerzen

Kommentar von MissLeMiChel ,

regelmäßiger und weniger Schmerzen. Blut keine Ahnung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community