Frage von nutellamuffiin, 233

Was kann man gegen Schwindel während der Periode tun?

Hallo:) Ich habe gestern meine Periode bekommen. Mir ging es bis heute Vormittag noch ganz normal allerdings habe ich dann heute ca. um 13:00 Uhr Kopfschmerzen bekommen und ich wurde ziemlich müde. Ich hab das öfters auch wenn ich meine Periode nicht habe, hab deswegen erstmal einen Kaffee getrunken. Dadurch wurde es nicht besser und mir wurde dann auch noch schwindelig, also habe ich danach eine Schmerztablette genommen. Davon waren meine Kopfschmerzen zwar weg, aber die Müdigkeit und der Schwindel ließen nicht nach. Ich weiß es hilft wenn man während der Menstruation viel trinkt, aber habt ihr vielleicht noch andere Tipps was man tun kann das es am besten schnell besser wird? Das Problem ist nämlich, dass ich eigentlich lernen müsste, mich aber wegen dem Schwindel und der Müdigkeit nicht konzentrieren kann... Lg

Antwort
von Elina87, 233

Geh mal zum Arzt! Ich habe sowas auch,auch ohne Menstruation. Bei mir liegt es an Eisenmangel.LG

Kommentar von nutellamuffiin ,

Okay danke für die Antwort:) stellt der Arzt Eisenmangel durch einen Bluttest fest? Bei mir wurde nämlich erst vor kurzem einer gemacht und da kam nichts raus...lg

Kommentar von Elina87 ,

Ja,bei einem Bluttest. Ich hatte in meinen Schwangerschaften immer mit extremen Eisenmangel zu tun. als bei mir mit den Schwindel Anfällen immer schlimmer wurde,bin ich zum Hausarzt und Bluttest gemacht. Mein Wert war etwas unter dem untersten normalwert. wenn ich diese Anfälle habe,nehme ich ,,kräuterblut,, paar Tage. Dann geht's mir auch besser. Ansonsten eisenhaltige Lebensmittel essen. frag deinen Arzt wegen deinem eisenwert. mein Hausarzt hat es damals runtergespielt. Ich habe es dann selbst in die Hand genommen und angefangen kräuterblut einzunehmen , Da ich durch diese Schwindel auch schon mehrmals die Treppe runtergefallen bin.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community