Was kann man gegen Nagelpilz tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Geh auch mal zu einem Podologen. Die helfen in der Regel schnell und haben auch die richtigen Mittelchen am Start. Leider sind die Fußspezialisten nicht gerade billig. Aber es hat sich gelohnt. (In meinem Falle ein eingewachsener Zehennagel, der operiert werden sollte und jetzt ganz ohne OP verheilt ist)

Es wird dort eine Creme aufgetragen, die den befallenen Nagel ablöst. Dann schneiden die im Gesunden noch Reste aus und ziehen die obere Nagelschicht ab. (Schmerzfrei!) Der Zeh sieht zwar dann sehr komisch aus, aber von unten wächst ein wunderschöner gesunder Nagel nach und man hat seine Probleme los.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt in der Apotheke spezielle Nagellacke gegen den Pilz (wenn es denn einer ist), die helfen aber oft nicht und Du gibst unter Umständen jahrelang Geld umsonst aus. Diese Erfahrung habe auch ich gemacht. Gehe zum Hautarzt und lass dir Tabletten dagegen verschreiben,  die wirken von innen über das Blut und helfen schnell und zuverlässig. Evtl.  bekommst Du erst einige Tabletten zur Probe,  um zu sehen ob Du sie gut verträgst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kennst du vtl. diese Creme gegen Nagelpilz aus der TV-Werbung?

Die soll angeblich ganz gut sein, weiß aber jz grad nicht wie die heist, sry.

Hoffe ich konnte ein bisschen helfen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich verwende seit ca. 12 Monaten nach jedem Duschen Propolislösung. Seitdem entwickelt sich mein Zehennagel sehr zufriedenstellend. Erste Ergebnisse waren nach 3 Monaten sichtbar. Loceryl habe ich auch probiert war aber mit dem Ergebnis nicht zufrieden. Propolis als Naturprodukt hat es mit sehr angetan. Alle 14 Tage entferne ich die angesammelte Harzschicht vom betroffenen Zehennagel mit Alkohol. Beim Auftragen nach dem Duschen lasse ich einfach 1 Tropfen Propolislösung auf den Nagel tropfen und achte darauf, das auch die umliegende Haut damit benetzt wird. Das Trocknen dauert leider relativ lange und vorher sollte man damit auch tunlichst nichts damit berühren, da sich Propolis möglicherweise nicht mehr ohne weiteres entfernen lässt. Beschleunigen kann man das Trocknen mit dem Föhn.

Propolis ist ein Naturprodukt. Es wird von Bienen hergestellt und dient dazu den Bienenstock frei von Viren, Bakterien und Pilzen zu halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Frag mal in der Apotheke nach. Nagelpilzzeug ist sehr teuer. Ab 30€ fangen die Cremes und so an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Wonnepoppen
06.09.2016, 20:45

Die gibt es auch schon unter 30.- Euro!

0

Ja, kriegt man!

wichtig!

Lange genug anwenden, auch wenn du glaubst es ist in Ordnung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Müssen muss man nicht (zum Arzt), aber es ist immer der bessere und erfolgversprechendere Weg. Lass dir doch einen Termin beim Hautarzt geben.

 In der Apotheke bekommst du auch Mittel, aber eben die harmlose Variante.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Apotheke gibt's rezeptfreie Mittelchen, lass dich dort beraten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Lass vom Hautarzt erst einmal feststellen, das es wirklich Nagelpilz ist.

2. Wenn Ja, dann lass es mit Tabletten behandeln. Dauert keine 8 Wochen und er ist weg. Deine Leber muss fitt sein!

3. Mit Nagellack dauert es Jahre bis ewig. Habe es 20 Jahre mit Lack versucht und er kam immer wieder, bis ich die Tabletten genommen habe und er war weg. Durfte zuvor wegen meiner Leber die Tabletten nicht nehmen. Dann doch... 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nagelpilz behandeln.

Es gibt immer wieder Leute, die Tabletten empfehlen. Wir empfehlen Dir, KEINE Tabletten, da sie schädlich für Deinen Körper und deine Leber sind.

Mein Mann und ich haben es Gott sei Dank geschafft. Nach langer behandlung mit Nagelpilz-Öl, was auch überhaupt nicht geholfen hat, haben wir die beste Erfahrung mit einem Fußnagel Spray (bei Amazon) gemacht.

--> schnelle einfache Selbstanwendung. Viel Erfolg.

Maria

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung