Was kann man gegen Motivationslosigkeit tun?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Was willst Du eigentlich am Laptop machen? Möchtest Du ein Programm schreiben, möchtest Du etwas lernen oder möchtest Du etwas anderes machen?

Wenn Du den Laptop nicht unbedingt brauchst, schalt ihn einfach nicht an!

Ansonsten rate ich Dir, Dir für jede Sitzung am Laptop Ziele zu setzen, was Du am Ende können  willst, was Du gemacht haben möchtest. Außerdem machst Du einen Wochenplan, was Du am Ende der Woche können willst, oder was Du gemacht habnen möchtest.

Wenn das für Dich geht, kannst Du auch eine Zeit festlegen, in der Du die Aufgaben erledigt haben möchtest. Dabei besteht aber die Gefahr, dass Du Dir drei Stunden vornimmst und drei Stunden vor dem Laptop sitzend nur surfst oder zockst.

Und plan unbedingt auchFreizeit mit ein! man kann nicht den ganzen Tag auf einen Bildschirm stieren und erwarten, dass einen die Muße rammt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube, dir fehlt in der näheren Umgebung ein Mensch, der geistig etwa dein Niveau hat mit dem du dich aber trotzdem beinahe wortlos verstehen kannst. 

Deine Nichtoberflächlichkeit ist eine ziemliche Leistung, die aber auch genügend emotionale Grundlage braucht, um weiterhin motiviert bleiben zu können. Ersatzweise hilft da auch fast immer Sport. Aber auch besser zu zweit.

Das Gefühl, Freunde mit den eigenen Problemen zu nerven, ist ein Indikator, auch wenn diese subjektive Einschätzung falsch sein kann. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matrjoshka
29.11.2015, 21:37

Was meinst du mit Indikator?
Und wie kommst du auf Nichtoberflächlichkeit ?

:) Danke für deine Antwort :)

0

Hmm...Antriebslosigkeit ist wirklich doof. Da möchte man einerseits etwas machen, hat andererseits aber keine Lust. Bist du vielleicht unglücklich, gestresst, traurig, einsam oder unzufrieden? Das sind alles Dinge, die zu Antriebslosigkeit führen. Was du wahrscheinlich brauchst, ist Kontakt zu Menschen, die dir etwas bedeuten, die dich glücklich machen und mit denen du Spaß hast. Sobald du den Gedanken hast, etwas nicht zu schaffen, sag dir, dass du es schaffen wirst. Vieles hängt einfach mit der Einstellung zusammen und wenn du dir von vornherein sagst, dass du es nicht schaffen wirst, tja dann wird es auch genauso sein. Umgekehrt ist es aber genau der gleiche Fall. Wenn du an dich glaubst, dann schaffst du es auch. Man braucht nur die richtige Einstellung zu haben. Es ist aber völlig normal, wenn man ab und an traurig und demotiviert ist, eben einen Tiefpunkt hat.. Na ja, versuch einfach mal die schönen Dinge im Leben zu sehen und etwas zu finden, das dir Spaß macht.. An deiner Stelle würde ich aber auch mit einer anderen Person darüber reden, wenn es nicht aufhört. Zum Beispiel mit einer guten Freundin. LG Kiwirrli 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matrjoshka
29.11.2015, 21:38

Danke dir :)
Aber nicht alle verstehen mich :/ Und weiß nicht wie ich aus diesem Tiefpunkt rauskommen soll, hatte das noch nie davor ...

0

Hi,

Die Motivation ist sehr wichtig.
Was man tun kann ist sich hinzusetzen und darüber nachzudenken etwas mal zu ändern so lange bis man sich im klaren ist etwas sinnvolles im leben zu erreichen.
Bei mir war es genau das gleiche nur am chillen doch nachdem ich es endlich Begriffen habe musste ich einfach anfangen.

Schau dir den Film streben nach Glück an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matrjoshka
29.11.2015, 21:39

Danke dir, werde ich ich versuchen :)
Und der Film ist sehr gut :)

0

Ich verstehe dich. Versuche einfach schöne Dinge im Leben zu erkennen. Etwas , dass dir Spaß macht, dass dir Freude bereitet. Es kann alles sein, Musik, Filme, Hobbies. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matrjoshka
04.01.2016, 00:51

Klar, nur wenn ich nur meine Hobbys betreibe werde ich nicht die AUsbildung schaffen :/

0

auf was wartest du? wenn dich niemand mitreißt, reiß du jemanden mit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink lieber 10 Energy-Drinks und denk an die Zukunft, bevor du als Computer-Pudding endest, solltest du wenigstens ein fleißiger Compiuter-Pudding sein, kein fleischiger.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausreichend Schlaf. Vitamine.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Matrjoshka
29.11.2015, 21:40

Das weiß ich nicht... Schlafe zwischen 6 und 10 Stunden in der Woche, vom Stundenplan abhängig

0