Was kann man gegen leichtes Fieber, Schwindeligsein und Halsschmerzen tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fieber: Vieeeeel trinken, am besten Wasser oder Tee. Optimaler Weise Salbei-Tee - die Inhaltsstoffe wirken ebenfalls antibakteriell und beruhigen den Rachen.

Halsschmerzen: 1 TL Natron (Backsoda) in ein Glas (lauwarmes) Wasser verrühren und damit mehrmals und regelmäßig kräftig gurgeln. Der Geschmack ist ein bisschen salzig, aber zu ertragen. Das hilft schnell, denn Natron wirkt antibakteriell, fungizid und neutralisiert die Säuren, welche sich bei Halsentzündungen bilden.
Das ist deutlich preiswerter und meiner Erfahrung nach auch wirkungsvoller, als all die Mittelchen aus der Apotheke. Und Du musst keine Nebenwirkungen oder dubiose Inhaltsstoffe befürchten.

Gute & schnelle Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ins Bett liegen und hoffen dass es bald wieder besser wird.. 😊gute Besserung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir geht es zur zeit genau so! Am besten nimmst du neo angin gegen die halsschmerzen und solche vitamintabletten mit vitamin c damit du schneller wieder auf die beine kommst. Ich fühl mich auch mega schwach und mir ist duselig aber das kommt halt davon, dass der körper so entkräftet ist. Also ab ins bett, am besten viel obst und viel schlafen! (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?