Frage von Chrublick, 109

Was kann man gegen Lehrer machen die einen nicht mögen?

Antwort
von FlorianBln96, 64

Mit dem Lehrer ein Gespräch führen was derjenige gegen einen hat.

Antwort
von Huflattich, 51

Die Schule oder Klasse wechseln .

Manchmal hilft auch schon zeigen ,dass man sich ändert, mehr lernt, vernünftig mitarbeitet,bessere Klassenarbeiten schreibt  etc.

Kommentar von Chrublick ,

der mag mich nicht weil ich kein guter Schüler bin...

Kommentar von Huflattich ,

Bist Du denn ein "guter Schüler" ?

Kommentar von Chrublick ,

ich bin ein guter wenn nicht Klassen bester. komme nie zu spät benehmen sehr reif. Artikulation ebenfalls... der mag mich einfach nicht...

Kommentar von Huflattich ,

.....benehmen sehr reif. Artikulation ebenfalls..

klingt recht "altklug" vielleicht schaltest Du mal einen Gang zurück und sprichst - wirst - etwas "normaler" ?

Antwort
von Freddy8709, 48

Leider garnichts, das hatte ich auch mehrmals in meiner Schulzeit. Versuch halt, den Lehrer nicht noch unnötig aufzustacheln und gib immer dein Bestes, wenn das auch nichts hilft und die Situation schlimmer wird, kannst du ihn ja mal direkt und freundlich drauf ansprechen und fragen, was er für ein Problem hat oder warum er andere Schüler bevorzugt.

Aber bitte immer freundlich bleiben, ansonsten machst du es nur noch schlimmer, als es eh schon ist. Im Notfall kannst du ja auch mal mit dem Direktor oder anderen Lehrern darüber sprechen ;)

Antwort
von blackforestlady, 54

Akzeptieren und sich am Unterricht beteiligen, Du willst doch was von denen lernen und nicht mit denen Brüderschaft trinken.  Man wird nicht von allen geliebt, genauso wie im Arbeitsleben.

Kommentar von Chrublick ,

ich bin ein guter Schüler wenn nicht der Klassen bester..

Antwort
von frischling15, 55

Die kann man mit guten Erfolgen und Fleiß zum Staunen bringen ! :)

Kommentar von Chrublick ,

der mag mich nicht weil ich kein guter Schüler bin wenn du das so meinst xD

Kommentar von frischling15 ,

Dann überrasche ihn , mit gutem Benehmen ! Du musst Dir sein objektives Interesse und seinen Respekt , durch tadelloses Benehmen , und unübersehbaren Fleiß zurückgewinnen ! 

*PS. :  "Für Anweisungen zu Rachefeldzügen , bin ich die falsche Ansprechpartnerin !"*

Antwort
von omnibusfreakn, 25

Ist der Lehrer zur Anstellung oder Beamter? Bei Beamten hilft eine Dienstaufsichtsbeschwerde. Der Beamte ( Lehrer ) muss alle Schüler gleich behandeln, ob er sie nun mag oder nicht. Andernfalls bricht er seinen Amtseid, von wegen Gerechtigkeit gegenüber jedermann.

Kommentar von Chrublick ,

Beamter

Kommentar von meinerede ,

Es wurde vom FS mit keiner Silbe erwähnt, dass er schlechter behandelt werden würde!?

Antwort
von Itchi0108, 43

Mit deinem / eurem Vertrauenslehrer reden.

Mit dem Direktor reden.

Oder, wenn es ganz schlimm ist und keine Hilfe / Unterstützung zu erwarten ist, zum Schulamt.

Antwort
von DerLazarus, 27

Am besten Beweise sammeln, wo er sich falsch verhält und zum Schulamt damit gehen, damit dem das Handwerk gelegt wird.

Bei mir wars bisschen leicht weil mein Lehrer auf der Klassenfahrt nen ganzen Kasten ausgesoffen hat und danach so besoffen war, das er für paar Tage nicht ausm Haus kam😅

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community