Frage von Lauraxgrff, 53

Was kann man gegen Kopfschmerzen machen, was hilft am besten?

Antwort
von AnReRa, 27

Das ist höchst individuell und hängt auch von der Ursache der Kopfschmerzen und der Stärke ab.

Kopfschmerzen können genauso organische wie psychische Ursachen haben.
Helfen kann frische Luft, Beine hochlegen, Blutzucker anheben genauso aber auch Trinken (bei Flüssigkeitsmangel) Sport (wenn Kreislaufprobleme) aber r natürlich auch Medikamente auf ASS-Basis wenn es nicht anders geht. Bei letzteren besteht aber immer auch Suchtgefahr (wenn man es übertreibt)


Antwort
von Wahchintonka, 19

2-punkt quanthenheilung anwenden. die spitze des linken Zeigefingers sanft  auf die brustmitte drücken und mit der rechten zeigefingerspitze sanft auf die rechte schläfe drücken. die augen schließen und so 5 min. meditativ verweilen. das 3-6 mal am tag. am besten in einem ruhigen verdunkelten zimmer

Antwort
von Andreaslpz, 30

Am besten die Ursache rausfinden, besonders wenn sie häufig auftreten. Ansonsten hilft ein altes Hausmittel: Kälte. Also einen Kälteakku auf die betreffende Stelle legen oder einen kalten Lappen. Meine Oma schwor auf kaltes Wasser welches man durch die Nase zog. 

Antwort
von Wonnepoppen, 20

Es gibt verschiedene Arten von Kopfschmerzen, auch in welchem Zusammenhang sie auftreten, ich habe z.b. momentan welche überm Auge,da ich erkältet bin, die sind "ziehend"! 

allgemein, viel trinken, das ist oft  ein Auslöser, schlafen, frische Luft, Schmerztablette u. wie gesagt, die Ursache heraus finden!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community