Frage von TimeTravel, 11

Was kann man gegen Herzprobleme machen?

Ich bin erst 20 Jahre alt und habe jetzt seit einer Weile Probleme mit dem Herzen. Manchmal ist es dann richtig nervig. Es könnte sein, dass sich die Probleme durch den erhöhten Koffein-Konsum entwickelt haben (ich hatte besonders von Dezember bis Mai/Juni sehr viel Energy Drinks getrunken). Ich bin davon auf Cola umgestiegen und konnte das besser ab aber in den letzten Tagen wieder habe ich so ein nerviges Gefühl. Ich nehme mir jetzt vor, erstmal keine Cola mehr zu trinken oder gar koffeinhaltige Getränke zu konsumieren.

Was kann man aber noch machen? Sport treibe ich alle paar Tage, zwar kein Cardio aber Kraft.

Antwort
von Manja1707, 6

Magnesium trinken am besten in der Kombination mit Kalium. Ich nehme mal an du hast Herzstolpern. Da hilft das sehr gut dagegen.

Antwort
von Kiyota, 5

Was für Symptome hast du denn?

Ich selbst bin auch 20 und seit 6 Jahren herzkrank. Bei mir entstand es nicht durch koffeinhaltiges - das würde ich mir also gar nicht erst einreden. Ursache kann ja momentan nur vermutet werden. Nenne es aber dem Arzt.  Es gibt auch vererbbare Krankheiten, die sich erst im Laufe der Zeit entwickeln, bzw zum Vorschein treten.^^


Für das Herz ist Cardio übrigens besser. Jedenfalls laut meinem Kardiologen.

Antwort
von TorDerSchatten, 7

Ich empfehle einen Arztbesuch, möglicherweise beim Kardiologen.

Kommentar von TimeTravel ,

Ich habe erst im Dezember einen Termin :/

Kommentar von TorDerSchatten ,

Dann wende dich an die Terminservicestelle deiner Kassenärztlichen Vereinigung. Hier wird ein früherer Termin erwirkt, sofern du einen Überweisungsschein hast.

Im Übrigen stirbt ein 20jähriger äußerst selten an einem Herzinfarkt, daher kannst du auch bis Dezember abwarten.

Verzichte bis dahin auf koffeinhaltige Getränke und Energy-Drinks.

Antwort
von Sillexyx, 6

Geh mal lieber zum Kardiologen, der kann dir helfen. 

Kommentar von TimeTravel ,

Ich habe erst im Dezember einen Termin :/

Kommentar von Sillexyx ,

Dann sag das es ein Notfall ist, dann kommt du bestimmt schneller dran. 

Antwort
von Schokolinda, 3

wenn du herzprobleme hast, dann hast du auch einen kardiologen, der dich dazu beraten kann.

wenn du die "herzprobleme" selber "diagnostiziert" hast, dann solltest du einen arzt fragen.

Antwort
von Mirarmor, 8

Na hoffentlich nimmst du keine Anabolika, davon kann man natürlich Herzprobleme bekommen.

So oder so wäre ein Kardiologe angebracht.

Antwort
von Inked95, 5

Zum Arzt gehen und nachfragen, was man da am besten machen kann :-)

Kommentar von TimeTravel ,

Ich habe erst im Dezember einen Termin :/

Antwort
von Darling86, 5

Welche Probleme hast du am Herz?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community