Frage von xYuukax3, 44

Was kann man gegen eine Spritzen Phobie machen?

Hey Leute! Ich hab eine Spritzen-Phobie und wollte fragen, was ich eventuell dagegen machen könne? Mein Hausarzt kann mir da auch nicht sonderlich weiter helfen.

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von taniavenue, 32

Evtl. Versuchst du es mal mit Hypnose-Therapie

Kommentar von xYuukax3 ,

Sowas in der Art hatte ich mir auch schon überlegt.

Kommentar von taniavenue ,

vielen Dank für den Stern

Antwort
von paranomaly, 32

Zu mir hat man gesagt, dass man da nur Abhilfe schaffen kann, wenn man sich von jemand oft mit einer Nadel stechen lässt.

Du kannst dich auch gar nicht mehr impfen lassen.

Antwort
von Nur70, 23

Es gibt  eine Salbe (Apotheker fragen, hab Namen vergessen) die die Hautoberfläche (da wo gepikst werden muss) betäubt. So das der Pieks nicht weh tut. Und eine Begleitperson der dich tröstet.

Kommentar von xYuukax3 ,

Es geht bei mir nicht um den Schmerz sondern um die Spritze an sich, ich hatte das schon versucht.

Antwort
von SotisK1, 28

Sich oft spritzen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community