Frage von VerenaBlaIyI, 101

Was kann man gegen Drogenkosum machen?

Wenn man Jemand beim Drogenkonsum gesehen hat, kann man diesen dann auch anzeigen? Oder ist dies nicht möglich?

Antwort
von Famas1907, 61

Der Konsum von Drogen ist in Deutschland nicht verboten. Der Besitz allerdings schon.

Das heißt theoretisch könntest du die Person anzeigen - wenn die Person dann allerdings nichts bei sich hat oder im Rauschzustand z.b. gerade Auto fährt dann gibt es auch keinen Anhaltspunkt für eine Anzeige.

Lg

Kommentar von hendrixxx ,

Soweit ich informiert bin ist nur der Konsum von Cannabis nicht illegal. Der Konstum andere Substanzen wie Crystal o.Ä ist meines Wissens nicht legal.

Kommentar von Famas1907 ,

In Deutschland kannst du nehmen was du möchtest - lediglich der Besitz ist strafbar.

Kommentar von hendrixxx ,

Achso, das wusste ich nicht. Wieder was gelernt :)

Antwort
von Anton1999,

Was soll diese Anzeige denn bringen?
Falls er aufgrund von Problemen zu Drogen greift, werden seine Probleme nur noch größer und er wird mehr Drogen konsumieren.

Antwort
von john201050, 7

konsum ist nicht illegal.

und selbst wenn solltest du ihn nicht anzeigen. denn es ist seine persönliche angelegenheit und geht dich absolut nichts an.

alkohol ist eine der gefährlichsten drogen überhaupt. und wenn jemand zum grillen ein paar bier zischt, mischt du dich da doch auch nicht ein.

Kommentar von hoermirzu ,

Solange das "Benimm" noch nicht weggesoffen, -gekifft, -gespritzt oder -geraucht ist.

Antwort
von Perrierle, 48

Wem soll das etwas nützen? Damit machst du doch nichts gegen Drogenkonsum. Du bereitest dem Süchtigen welcher sowieso schon große Probleme hat nur noch mehr Probleme. 

Antwort
von diablo99997, 14

Man kann schon aber meiner Meinung ist es moralisch extrem verwerflich jemanden wegen Drogen anzuzeigen. Ganz zu schweigen dass man vll. Für den Rest seines lebens Schuldgefühle hat wenn man Jemandem das Leben ruiniert hat...

Antwort
von madeLenorGe, 32

wenn du den jenigen kennst, rede doch erstmal mit ihm darüber

Kommentar von Welux ,

Was ist lost mit euch, lasst die Leute doch konsumieren, geht doch niemanden was an. Anzeigen? Ich glaub ich höre nicht recht. Petzen mag nicht einmal die Polizei. Er schaden damit nur sich selbst. Ihn dafür anzuzeigen hat ja fast schon Stasi Charakter. Er sollte daran denken, dass die Polizei ihm keinen Smiley ins Heft kleben wird fürs petzen.

Antwort
von VerenaBlaIyI, 51

Nicht wenn Jemand vor deinem Haus konsumiert und lautstark rumschreit weil er auf Drogen ist..

Antwort
von Znorp, 43

Möglich schon, jedoch finde ich das echt unter aller Sau, es ist sein Ding und du hast nicht zu entscheiden ob er Drogen konsumiert oder nicht.

Antwort
von Glueckspilzler, 3

Warum genau kommen Menschen nochmal auf den Gedanken, es ist hilfreich Menschen einzusperren weil sie Substanzen konsumieren?

Wenn man mir mit vernünftigen Argumenten erklären kann, wie das aus moralischer Sicht legitim ist oder gar "hilfreich" ist..., naja da wird eh nichts bei rumkommen :D .

Antwort
von hendrixxx, 35

Wieso möchtest du jemanden Anzeigen, weil er Drogen genommen hat? Bringt es dir was? Bringt es ihm was? Ich glaube nicht ;)

Falls es um einem guten Bekannten oder Freund von dir geht, dem du dadurch "helfen" willst, sprich ihn direkt darauf an...

Welche Art von Droge wurde denn überhaupt konsumiert, wenn ich fragen darf?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community