Frage von MysteriousBoy, 122

Was kann man gegen die Verfolgung der Zahl "23" machen?

Hallo Fremder!

Ich habe schonmal eine Frage über dieses Phänomen im Allgemeinen gestellt, jetzt würde ich gerne wissen, wie das zu lösen ist. Einige werden von euch denken, dass mir diese Zahl einfach öfter auffällt, falsch! Ich bemerke diese Zahl, genau wie alle anderen Zahlen, nur, dass diese Zahl VIEEEEEEEEEEL öfter vorkommt und zu den richtigen Zeitpunkten, sprich, wenn ich irgendwo hinschaue, dann steht da eine "23", zwar nicht immer, aber oft. Ich sehe diese Zahl so oft, egal, wo und wann. Ich verabscheue die Leute, die mit irgendeinem Film auf mich zu kommen, der "23" heißt, ich habe von diesem Film noch nie gehört und habe es auch noch nie angeschaut, also lasst den Schwachsinn. Ich bin mir 100% sicher, dass diese Zahl mich verfolgt, ich würde gerne wissen, was ich dagegen tuen kann, und woran das liegt... Ich bitte um ausführliche Details. Achja, ich bin ein agnostischer Atheist, BIS JETZT!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Minabella, 52

Ich bin auch der Meinung es ist selektive Wahrnehmung . Denn wenn man z.B gerade einen Brief in der Hand hält dann sieht man überall nur noch Briefkästen. Diese fallen einem vorher nicht auf da sie unrelevant  waren. Interessiert man sich gerade für eine Automarke sieht man diese sehr oft etc. Du bist jetzt auf die Zahl 23 fixiert also fällt sie dir auch oft auf.

Antwort
von putzfee1, 67

Dieses Phänomen existiert nur in deiner Einbildung. Wenn du sowas öfter hast, solltest du mal einen Psychiater aufsuchen.

Kommentar von MysteriousBoy ,

Nein!? Ich bilde mir das nicht ein, das ist einfach Schicksal, ich bilde mir doch nicht die Zahlen ein, die ich z.B. auf meinem Bildschirm ab und zu sehe oder IRL oder bei der Uhr...

Kommentar von putzfee1 ,

Du siehst garantiert andere Zahlen genau so oft, du bist nur auf die 23 fixiert und beachtest die anderen Zahlen nicht.

Kommentar von MysteriousBoy ,

Achso... Was für ein Zufall. Ich schaue dann auf die Uhr, was ich eig. nie mache, wenn da eine 23 steht? Was für ein Zufall aber auch, und das selbe Prinzip passiert öfter und nicht nur bei der Uhr.

Kommentar von putzfee1 ,

Du schaust auch auf die Uhr, wenn andere Zeiten dort stehen. Du registrierst es nur nicht wirklich, weil es dir nicht wichtig ist. Genau so ist es bei anderen Dingen. Dein Gehirn sucht sich die Sachen raus, die es sich merken will. Und das ist bei dir dann wohl momentan die Zahl 23. Und je mehr du dir einredest, dass diese Zahl dich "verfolgt", desto öfter meinst du sie zu sehen bzw. desto öfter ignoriert dein Gehirn die anderen Dinge und Zahlen, die du ebenso oft siehst.

Antwort
von Dahika, 22

Dann kauf dir eine Fliegenklatsche und hau drauf, wenn du sie siehst. Die böse 23.

ansonsten: geh mal zum Psychiater. (nicht zum Psychologen in deinem Falle).

Antwort
von exxonvaldez, 59

Es ist nicht die Zahl 23

Es ist die Zahl 5! (5 ist die Quersumme aus 23.)

Die Fünf verfolgt uns alle und überall!

Alles im Universum hat mit der Zahl 5 zu tun!

Kommentar von garfield262 ,

Du vergisst eins: 5 ist die 3. Primzahl. 3 im dekadischen System entspricht 11 im Binärsystem. Hintereinander geschrieben also 115. 115 ist die neue, bundeseinheitliche Behördenrufnummer. Da haben wir es! Die Illuminaten von heute sitzen im Stadtamt!



...oder doch nicht? ;)

Antwort
von NewKemroy, 26

Vielleicht eine Botschaft aus einem früheren Leben? Möglicherweise  ein Bankfach mit der Nummer 23, dessen Inhalt Du Dir selbst vererben wolltest.

Ich vermute das löst sich ganz von alleine irgendwann. Bis dahin musst du es Wohl oder Übel noch ertragen.

Antwort
von Enzylexikon, 51

Einige werden von euch denken, dass mir diese Zahl einfach öfter auffällt, falsch!

Doch, völlig richtig. Das nennt sich "selektive Wahrnehmung" - du spielst dir da selbst einen gewaltigen Streich. Deine offenbar verkrampfte Erwartungshaltung macht es auch nicht besser.

Ich bin mir 100% sicher, dass diese Zahl mich verfolgt,

Dann bist du ein Fall für den Psychiater, da womöglich eine Zwangsstörung bzw. Verfolgungswahn vorliegt.

Achja, ich bin ein agnostischer Atheist, BIS JETZT!

Bis zu deinem "Bis jetzt" habe ich dich noch ernst genommen. Mit dieser "Bekehrungsbekundung" outest du dich aus meiner Sicht praktisch als Troll.

Antwort
von Timh2512, 57

Warte mal O.o 23..... 23 das ist es! Die 2 und 3 Ecke das Illuminati Dreiecks! Die 1 ist ganz einfach es gibt nur eine einzige vernünfige Antwort auf diese Frage'! Diese hier. Und ich hab das Rätsel gelöst! O.o Außerdem habe ich gerade um 23:33 auf die Uhr geguckt (Nachdem ich denn Satz zu ende hatte) 3 mal die 3 das Dreick hat 3 Ecken'! Das Rätsel der Illuminati ist gelöst und du bist der Schlüssel! DANKE!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community