Frage von user20399, 30

Was kann man gegen die Schwellung nach der Weisheitszahn OP tun?

habe gestern die Weisheitszähne unter Sedierung raus bekommen. über Nacht ist mein Gesicht noch recht stark angeschwollen schmerzen habe ich dafür kaum. habt ihr Tipps wie die Schwellung am besten und am schnellsten wieder weg geht? kühlen tu ich eigentlich die ganze zeit.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Deichgoettin, 19

Eine Schwellung nach einer Weisheitszahn-OP ist eine völlig normale Reaktion. Je nach dem Umfang des operativen Eingriffs kann die Schwellung unterschiedlich stark auftreten. Damit die Schwellung erst gar nicht allzu schlimm wird, hilft es gleich die Wange zu kühlen. Es ist sinnvoll, immer kurz zu kühlen ca. 15 Min und 30 Min. Pause usw.
Allerdings bringt das Kühlen nur Erfolg in den ersten beiden Tagen. nach der OP.
Nach ca. 36 Std. hat die Schwellung ihren Höhepunkt erreicht. Danach schwellen die Wangen langsam wieder ab.
Auch kann passieren, daß sich die Haut ins Bläuliche oder Lila verfärbt, was genauso wenig schlimm ist.
Bei einem normalen Heilungsverlauf sollte nach ca. 7 - 10 Tagen die
Schwellung verschwunden sein. Mehr kannst Du leider nicht - außer mindestens 3 Tage lang auf das Rauchen verzichten - selbst dazu beitragen. Weiterhin Gute Besserung.

Kommentar von Deichgoettin ,

Danke für den Stern :-))

Antwort
von Gruenohrbaer, 7

Hatte auch vor 2 Monaten eine Weisheitszahn Op und hab morgen die nächste. Bei der letzten OP hatte ich eine Schwellung vom Hals bis zur Augenbraue und konnte gar nichts tun dass es schneller abschwillt (hatte nach 4 Wochen noch eine Schwellung). Morgen habe ich die nächste Weisheitszahn OP und nehme diesmal (auch schon im Vorraus aber hab gelesen vor allem nach der OP soll man's machen) Globolis (weiß leider nicht wie man die schreibt) (Arnica D 6) und die Apothekerin hat mir zudem noch eine Creme empfohlen die gegen Schwellungen und Blutergüsse helfen soll. Die Creme ist von Bioderma mit Cicabio Arnica+. Ob das wirklich was hilft weiß ich noch nicht (bon sonst auch nicht so ein Mensch der so doll an die Wirkung von homöopathischen Mitteln glaubt), aber ein Versuch ist es denke ich mal wert. Ich werde es auf jeden Fall mal probieren.

Gute Besserung :)

Antwort
von Lumpazi77, 9

Richtig große Eisbeutel auflegen

Antwort
von martinunfall, 7

kühlen ohne ende

schmerzmittel schon einnehmen bevor sie anfangen

kopf hoch lagern

nichts festes essen

tägliche kontrolle beim hauszahnarzt

alles gute

greetz

der weisheitszahn-sack

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten