Frage von KloKumpel, 62

Was kann man gegen Depressionen machen (Ohne zum Therapeuten zu gehen)?

Was kann man machen um den Gedanken 'Wenn ich sterbe wird alles besser' weg zubekommen?

Danke schon mal im voraus

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von gmnads, 32

Johanniskraut wäre eine Möglichkeit. Dann viele positive Erlebnisse schaffen. Wenn eine schwerwiegendere Depression vorliegt hilft das leider nicht, dann muss man schon zur Therpie. Ist wie bei nem Bruch, der muss halt auch gegipst werden

Kommentar von Loveschocolate ,

Johanniskraut ist, wenn es nicht mit Rezept verordnet wird, so niedrig dosiert, dass es so gut wie keinen Effekt hat.

Antwort
von Clowndolly, 27

Deine Gedanken sind erschreckend,aber dabei muss es sich nicht gleich um Depressionen handeln.So wie ich das gerade verstehe bedrückt dich etwas sehr doll und du hast keine Lösung dafür und denkst,wenn du nicht mehr bist,waere diese Situation aus der Welt.Fuer dich ja,aberich wuede diese Sache klaeren,dann hast du auch wieder bessere Gedanken.

Antwort
von Car0xxxx, 18

Am besten und schnellsten geht das mit einem Therapeuten... Die kennen sich aus und können die Ursache an der Wurzel behandeln...
Ansonsten hilft vllt ablenken, Sport oder einfach Dinge die dir Spaß machen. Das kann ein Tag im Freizeitpark sein, mit Freunden treffen, was mit der Familie unternehmen, sich mit dem Haustier beschäftigen oder auch einfach mal Zeit für sich, also mal einen Wellness Tag oder auch ganz einfach mal den Tag gemütlich zu Hause verbringen, Filme schauen usw.
All das behandelt die Depression aber nicht, sondern lässt dich sie nur für eine Zeit lang vergessen. Behandeln kann nur ein Arzt/Psychologe/Psychiater.
Die Frage wäre, warum du keine Therapie möchtest, wenn du doch krank bist (bzw. glaubst krank zu sein, denn Eigendiagnose ist nie gut)? Wenn du eine starke Grippe, Schmerzen oder ähnliches hast, gehst du doch auch zum Arzt, oder?

Antwort
von Dachtichsmir, 18

Montags morgens bei Nieselregen im Autoradio Grönemeyer oder Adele wegdrücken

Antwort
von fromspace, 45

Sport machen, viel raus gehen, Arbeiten, viel Zeit mit Freunden und Familie verbringen, dir ein Hobby suchen (ganz egal was). Abgesehen davon bringt dir Selbstmord gar nichts. Denn dann bist du tot und hast deine Chance vertan. Halte dir das immer vor Augen


Antwort
von OnkelSchorsch, 46

Depressionen sind gut therapierbar. Ohne Therapeut geht das jedoch nicht.

Antwort
von exxonvaldez, 35

Nichts! Es ist die Definition von Depressionen, dass man selber nicht in der Lage ist sich daraus zu befreien!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten