Frage von Aishwaryarai16, 59

Was kann man gegen das Pupsen tun?

Leute,
Eine unangenehme Frage für den einen oder anderen aber dennoch ganz natürlich. Was soll man machen wenn man ständig Luft im Bauch hat also einen aufgeblähten Bauch und es nur dann gut wird wenn man "pupst"? Wie kann man das Problem beseitigen?

Lg

Antwort
von Knastduscher, 17

Beobachte doch mal, nach welcher Art von Essen oder Getränk die Blähungen einsetzten.

Nehmen wir mal an, du trinkst nachmittags gerne Milch und vielleicht sogar etwas zu viel davon, dann trinke etwas anderes oder weniger. Oder sei es, du isst irgendwelche Kekse mit Milch, dann lass das mal weg und beobachte wie es dir damit geht.

Oder vielleicht sind es zu viele Süßigkeiten in Verbindung mit Sprudel oder Cola. Wenn du dann wieder eine bestimmte Sache zu dir nimmst und die Blähungen wieder einsetzen, kannst du die Ursache schon langsam eingrenzen.

Ansonsten bleibt dir der Weg zum Arzt nicht erspart.

Antwort
von Dxmklvw, 22

Da gibt es mehrere Möglichkeiten.

Man kann die Ernährung umstellen und hoffen, daß es dann besser wird.

Man kann seinen Hausarzt bitten, daß eine Untersuchung der Darmflora stattfindet, und hoffen, daß sich das Problem auf diese Weise beseitigen läßt.

Man kann sich gründlich untersuchen lassen, um ggf. noch unerkannte Funktionsstörungen anderer Organe zu beheben, die für die Gasbildung mit verantwortlich sind.

Man kann versuchen, in unterschiedlichen Tonarten zu pupsen. Wenn es gelingt, dann besteht eine Karrierechance als Kunstpupser.

Antwort
von BleibMensch, 30

Etwas gegen Blähungen nehmen und mal abklären, ob man nicht eine Lebensmittel-Intoleranz hat.

Bei mir ist es die Laktose-Intoleranz.

Antwort
von silberwind58, 38

Eben pupsen,aber wenn geht den Raum verlassen oder Abstand zu anderen nehmen.

Antwort
von Jeansprinzessin, 4

Als Frau pupst man nicht einfach rum, das ist nicht damenhaft.

Du solltest blähende Speisen immer meiden (Kohl, Eier, Senf etc.)

Im Drogeriemarkt gibt es "Magen-Darm-Relax-Kapseln", davon nimmst du zu jeder Mahlzeit eine.

In der Apotheke holst du dir was gegen Meteorismus (Blähbauch)

zum Beispiel Meteozym.

Die Schwellung vom Bauch selber kriegst du mit Shapewear (Spanx) in den Griff, gegebenenfalls auch zwei Shape-Hosen übereinander.

Wenn du in der Öffentlichkeit merkst, dass du pupsen mußt, gehst du bevor es passiert auf Toilette.

Wenn du öfters einen Blähbauch hast, solltest du abends abführen, dann löst sich das Problem am Morgen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community