Frage von Moritzdon, 68

Was kann man gegen berennen in der Scheide machen?

Ich habe seit einem Jahr sehr schlimmes brenne in der scheide. Ich war schon bei verschiedenen Frauenärtze doch die konnten mir auch nicht weiterhelfen .Ich habe im Internet schon ein paar mal eine lösung gesucht doch da einzige das mir ein bisschen hilft ist Joghurt und zwar der LC1 kann mir eine/r weiterhelfen ?

Antwort
von Kleckerfrau, 68

Nur Ärzte können das. Hast du vielleicht ein Waschmittel, welches du nicht verträgst. Oder benutzt du Binden , Tampons , Slip Einlagen auf die du allergisch reagierst ? Wurde das mal untersucht ?

Kommentar von user8787 ,

Auch Blockaden im Bereich der Iliosakralgelenke können derartige Missempfindungen verursachen. Hierbei werden Nerven gereizt die  sich dann so äußern können. Bei Männern Hodenschmerzen / bei Frauen Beschwerden im Bereich Beckenboden. 

Ist deine Vagina ohne Befund sollte evtl. mal daran gedacht werden. Dein HA kann dich zu einem Orthopäden überweisen oder Krankengymnastik verordnen. 

Auch Osteopathen sind hier hilfreich....

Antwort
von meinerede, 43

Kann mir nicht vorstellen, dass dir kein Arzt hat helfen können! Kann es sein, dass bei Dir hygienetechnisch was schief läuft? Ich meine: Bleib´mal bei ganz normaler Seife und Wasser! Und mach´keine Scheidenspülungen!

Manche übertreiben´s mit der Hygiene nämlich und verändern das Scheidenmillieu dadurch  negativ! Das ist auch der Grund, warum Dir Joghurt hilft.

Antwort
von fwgFIWgw, 47

dein FA muss dir da weiterhelfen, wenn sie / er es nicht kann Arzt wechseln

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten