Frage von paulagerdes, 46

Was kann man für/gegen einen verletzen männlichen Stolz tun?

Mein Freund wollte unbedingt (aus ganzem Herzen) eine feste Zweierbeziehung mit mir. Ich wollte mir mehr Zeit lassen. Nach einer Woche hatte er eine andere Frau. Ich kann es nicht glauben, es ist wie mit Gewalt zerrissen. a) Wie geht so etwas und b) Wie soll ich darauf reagieren? Dass seine Liebe zu mir unecht war, glaube ich nicht.

Antwort
von pingu72, 19

a) Seine Liebe war unecht. Hätte er es ernst gemeint hätte er auf dich gewartet, und auf keinen Fall hätte er nach einer Woche (!) schon eine andere. 

Sowas nur aus "verletztem Stolz" zu machen ist total respektlos, egoistisch und zeigt auch dass er dich nicht liebt, denn sonst würde er dir nicht absichtlich weh tun!

b) Gar nicht, hake ihn komplett ab. Du hast was Besseres verdient!

Antwort
von TheAllisons, 27

So ist eben das Leben, da bist du nicht alleine, das passiert des Öfteren im Leben.

Antwort
von MuttiSagt, 16

Wieso? Wenn du ihn eine Abfuhr erteilst, ist es sein gutes Recht. Selbst Schuld würde ich sagen

Antwort
von catweasel66, 24

verräts du uns das alter von euch beiden?

Kommentar von paulagerdes ,

beide über 40

Kommentar von catweasel66 ,

dann hat er nicht lange gefackelt nachdem du ihn auf die lange bank geschoben hast.....oder....die andere beziehung lief schon  zu deinen zeiten  parallel und du hast es nur nicht mitbekommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten