Frage von letsdoitnow, 82

Was kann man frühzeitig gegen mobbing machen?

Viele kennen sicher schon meine vorherigen Fragen;)-->Danke fürs durchlesen dieser &anderen Fragen❤❤

(Wenn man von Jungs gemocht wird & eigentlich nicht so hässlich ist oder so. Man ist total nett und so halt)

Antwort
von joellesta1, 15

Am besten gehst du dem mit viel Selbstbewusstsein entgegen.
Wenn du das nicht kannst (und das wäre überhaupt nicht schlimm) habe den Mut dir Hilfe zu holen.
Sprich darüber.
Mit deinen Eltern, Lehrern, Vertrauenslehrern, Freunden, Verwandten, etc jemandem, dem du vertraust und der dir gut tut.
Du bist nicht alleine!!
Leider leiden heutzutage viele unter Mobbing und das wird immer so bleiben, weil man nie allen gefallen wird und es daher immer Leute gibt, die anfangen müssen zu mobben.
Du solltet sowas nur nie persönlich nehmen.
Ich wünsche dir alles alles Gute!!

Antwort
von DBKai, 1

Hab ich auch schon zu einer anderen ähnlichen Frage geschrieben:

Da kann man wohl nicht viel machen... die Mobber verhalten sich unreif und sind selber feige... "Haters gonna hate" Mobber werden immer einen Grund finden, dich zu mobben.. 

Ein Systemumschwung und mehr Sicherheit könnten hilfreich sein um das beenden zu können...

Weg vom Kapitalismus und hin zur Gemeinwohl-Ökonomie... denn unser System ist böse und das spüren die Menschen... es geht nicht um das Wohl aller - es geht darum, dass sich eine Minderheit auf Kosten von einer Mehrheit selbst bereichert... Wenn also unser System mal sozialer wird, werden es auch die Menschen werden... Doch solange unser System noch asozial ist, ist man der gearschte, wenn man sich sozial verhält... das ist ein Problem

Antwort
von dergrunebauer, 26

Locker nehmen, nicht drüber nachdenken. 

Es ist doch s*hei* egal ob du von Jungs gemocht wirst oder wie du aussiehst. Kommt total eingebildet. 

Kommentar von letsdoitnow ,

ich mag mich. ich mag Jungs. aber ich mag es nicht wenn ich beleidigt werde

Kommentar von dergrunebauer ,

Ja aber es ist doch egal was die sagen, du siehst die eh bald nicht mehr. 

Wenn bemerkt wird dass es dir wichtig ist und jemand dich verletzten will dann macht er/sie weiter, da du ihr/ihn eine Angriffsfläche bietest.  Wenn fu zeigst dass es egal ist passiert auch nix, da sie es als zeitverschwendung sehen und nicht mehr weiter machen. 

Antwort
von pingu72, 18

Wenn es so ist die du sagst wird dich niemand mobben.

Wenn du aber Angst davor hast, dadurch unsicher und in gebückter Haltung rumläufst ist die Gefahr größer ein "Opfer" zu werden. Also: Kopf hoch und nicht drüber nachdenken!

Antwort
von Stuck1234, 27

Wer wird von wem gemobbt? du oder jemand den du kennst?
Sorry versteh grad die Frage nich ganz :/

Im Grunde kann man Mobbing nur mit Humor und fuc**ng viel Selbstbewusstsein entgegentreten um sich als gemobbter zu wehren.

Is immer sehr davon abhängig wie "extrem" das mobbing is. In vielen Fällen muss man sogar die Polizei verständigen. Kommt also wie gesagt drauf an wie gemobbt wird. Cybermobbing? Schulmobbing? Bossing?
Tausend Variationen.

Kommentar von letsdoitnow ,

Beleidigungen und so halt? ich-bald glaube ich:'(. hoffe ich aber nicht:(

Kommentar von Stuck1234 ,

Bei Mädels is das immer noch ne ganz andere Sache als bei Männern. Du solltest vielleicht schauen, dass du öfters mit freunden unterwegs bist. Beim Mobbing sind die Mobber meistens nur "stark" wenn du alleine bist, weil sie sich sonst nich überlegen fühlen.

Das sind meist viel ärmere Würstchen als man selber ist, die nich wissen wie sie ihre frust rauslassen können. In der Schule/Arbeit können sie es dann halt ausleben.

Antwort
von MaggieSimpson91, 27

Prophylaktisch im Klo einschließen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community