Frage von Nickboy1234, 59

Was kann man eigentlich gegen Pickel tun?

Antwort
von FFFheit, 29

Schnell sicher und sehr einfach bei der Anwendung und dazu noch Natur

Nimm Morgens und abends von der Marke Akne Ex das Gesichtswasser das reinigt deine Poren porentief ( ist die Voraussetzung für eine schnelle Abheilen ohne Narben oder Rötung zu hinterlassen) danach trage die Akne Ex Creme oder bei ganz schlimmen Pickel Befall das Akne Ex Gel auf oder Morgens die Creme und abends das Gel oder umgekehrt.

Um einzelne Pickel schon im Ansatz, beim entstehen zu hindern kannst du den Akne Ex Pickel Stift benutzen " Notfall Stift", in den ersten Tagen kann es zu einer leichten Erstverschlimmerung kommen das muss aber nicht sein kann vereinzelt vorkommen lasse dich aber nicht vom weiter machen abhalten den den es ist die Folge vom ersten Porentiefen Reinigung die ist aber dafür verantwortlich das es zu eine Nachhaltigen Vorbeugung, Reduzierung der Neubildung kommt.

Ich persönlich bin froh über jeden Pickel oder Mitesser der nicht kommt.

Übrigens die Produkte trockenen die Haut nicht aus, die Haut normalisiert sich, es kommt auch nicht mehr zu einer übermäßigen Fettbildung in den Poren.

Die Marke Akne Ex bekommst du im Apothekenfachhandel, Hersteller,Google 



Antwort
von Olga2016, 24

1) Kosmetikerin aufsuchen. Sie kann Dein Gesicht reinigen und für Dich geeignete Produkte empfehlen.

2) vielleicht schickt Dich Deine Kosmetikerin zum Hautarzt. Hautarzt kann Deine Haut gründlicher reinigen, verschreibt gute Medikamenten, empfiehlt Dir Produkte aus der Apotheke (z.B. DERMASENCE BarrioPro Reinigungsschaum)

3) richtige Grundpflege: Jeden Tag morgens und abends gut reinigen. Es gibt gute und billige Produkte bei dm:

Die erste Serie heißt Balea Soft & Clear

Gesichtswasser mit Salizylsäure und Zink - sehr gut auch zwischendurch am Tag. Es gibt auch Reinigungstücher, die Du in der Tasche mitnehmen kannst. Trocknet aber nicht nur die Pickel aus! Immer danach gut eincremen. Die Creme aus dieser Serie mag ich persönlich nicht.

Anti-Pickel Patches - helfen bei Pickel und Mitesser, einfach aufkleben und für ein paar Stunden vergessen ;) Kannst es mit einem Pflaster überkleben, so sieht niemand das eigentliche Problem ;) Diese kleine Helfer habe ich immer in meiner Tasche und mehrere Packungen zuhause. Weiterempfehlung  👍

Nasenstrips (die von Nivea stinken nicht so, wie von Balea und sind leichter zu handhaben. Kosten aber viel mehr) gegen Mitesser 2-3 mal die Woche. Muss es mit diesen Nasenstrips ausprobieren. Kann sein, dass es nicht gleich funktioniert. 

Die zweite Serie - Alverde Clear mit Heilerde

Ich liebe alle Produkte aus dieser Serie und verwende sie schon seit einem Jahr. Hier soll ich sagen - wenn ich es nur früher gewusst hätte! Nach einem Jahr habe ich meine Haut unter Kontrolle und es geht ihr fast täglich noch besser (ok, ich übertreibe einwenig. Aber es sind wirklich sehr gute Produkte).

Waschcreme - morgens und abends und die Haut fühlt sich sauber. Kleiner Typ: wenn Du Kratzer auf den Händen hast, dann kannst Du die Hände auch damit waschen. Es ist antibakteriell und meine Kratzer (habe eine verspielte Katze zuhause) heilen sehr schnell und tun nicht weh. 2,25€

Gesichtstonic - schütteln und damit nach dem Waschen die Haut nachteiligen oder zwischendurch die Haut erfrischen. Klärt die Haut und wirkt sanfter als Wasser von Balea. 2,25€

Gesichtsfluid - meine große Liebe. 💜Es trocknet die Haut nicht aus, hilft aber gegen Unreinheiten. 3,75€

SOS-Gesichtsserum - nur auf schlimme Stellen auftragen und entspannen. 2,95€

Alle Produkte von alverde reichen so für 4 bis 6 Monaten bei täglichem Gebrauch.

4) Gründliche Reinigung.

Bei Kosmetikerin 1 mal im Monat. 

2-3 mal die Woche zu Hause. Und so geht das:

a) Gesicht wie gewöhnt reinigen.

b) Gesichtsbad  10-15 Minuten(es gibt Gesichtssauna, damit ist es nicht so kompliziert).

c) ich verwende danach Reinigungsschaum um alles abzunehmen, aber das muss Du nicht. Kannst auch nur Dein Gesicht waschen oder mit Gesichtswasser klären. Je nach Deinem Gefühl.

d) eine reinigende Maske auftragen (z.B. von Merz Spezial Weiße Tonerde & Zink oder von Schaebens mit Heilkreide und Allantoin) 10-15 Minuten halten und abwaschen.

e) Gesicht eincremen oder, so 1 mal die Woche, eine pflegende Maske auftragen. 

5) Wichtig ist auch auf diese Kleinigkeiten zu achten:

Kissenbezug wöchentlich wechseln, oder auch jeden 2. Tag. Bei akuten Problemen - jeden Tag.

Handtuch - das darfst nur Du benutzen. Und wechseln musst Du es alle 2 Tagen oder auch jeden Tag. Nie mit fremden Handtücher das Gesicht abreiben!!!

Überhaupt - bei Textilien aufpassen. Ich wechsle auch meine Schals und C° öfter, als meine Freunde es tun😀

Hände aus dem Gesicht! Nicht zu oft Dein Gesicht anfassen und NIEMALS die Pickel einfach so ausdrücken! Wenn schon, dann zuhause, mit sauberen Händen und nach dem Gesichtsbad! Sonst kriegst Du Narben (und die, hier rede ich aus meiner Erfahrung, gehen dann nicht weg).

Gesunde Ernährung, Sport und viel Wasser können helfen. Aber Du musst Dich nicht nur von Karotten ernähren ;) und Marathon laufen :D Ich kenne Menschen, die alles essen, keinen Sport treiben, nur Kaffe trinken und dabei blenden aussehen. Hängt also nicht unbedingt davon aus ;)

Viel Glück!

Antwort
von j4nin4, 25

Weniger süßes essen , Gesichtswasser oder Peelings benutzen, Honig auf die pickel cremen... Hoffe ich konnte helfen ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten