Was kann man drauf antworten?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Informiere dich im Internet über das Hotel, in dem du kochen lernen willst. Dann kannst du sagen, dass die Spiesekarte dich angesprochen hat und du dir erhoffst, hier alles über die (bürgerliche, gehobene, französische oder was auch immer) Küche lernen kannst. Wenn der Koch vielleicht sogar bekannt ist, könntest du sagen, dass du gerade bei diesem Koch, der für seine raffinierten Gerichte (oder was auch immer) ja eine bekannte Größe ist, lernen möchtest. Du kannst auch erzählen, dass deine Familie immer gerne in diesem Hotel essen gegangen ist, wenn es besondere Anlässe gab und dir das Hotel deshalb besonders sympathisch ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Diese Fragen sind inzwischen standart geworden. Da hilft nur eines: Informiere dich über deinen neuen Arbeitgeber so gut du kannst und suche dir die Pluspunkte des Unternehmens heraus und dann benenne die. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich weiss ja nicht was für eine Küche angeboten wird, aber sag einfach du willst dich auf genau dieses Essengenre spezialisieren und hättest ja nur gutes gehört. Vielleicht stellst du dir dein eigenes, zukünftiges Restaurant genau so vor. Hast selbst nur gutes erlebt als du zum essen da warst. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist von Unternehmen zu Unternehmen unterschiedlich.

Du solltest dir das Unternehmen im Netz anschauen und dann auf die Vorteile eingehen die es bietet. Zb bei einer größeren Kette die Aufstiegchancen oder bei einem kleinen Hotel das man intensiv in den Alltag mit eingebunden wird und nicht nur eine (r ) von vielen ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, ich würde mich über die Vorzüge des Unternehmens informieren (vllt. ein besonderes Engagement oder Wertschätzung durch bekannte Personen, grade beim Hotel kann das ja sein, dass was weiß ich wer gerne eincheckt, oder das Hotel spendet an Flüchtlingsheime oder so)… wenn die nix besonderes machen, dann würde ich die Qualitäten des Arbeitgebers loben (sichere Zahlung, flexible Zeiten, unbefristetes Verhältnis), wenn auch das nix is, dann würd ich vielleicht den Standort erwähnen, die Reputation oder auch die eigene vorliebe für eben dieses Hotel, weil damals auf Mallorca in derselben Kette ein soooo toller Urlaub möglich war…

Schleimen. Das ist die Antwort auf die Frage. Man muss schleimen. Natürlich ohne dass der Gegenüber das merkt. 


PS du kannst auch moppern und sagen, dass du in genau diesem Hotel einige Fehler udn Mängel siehst und DU genau der Richtige bist, um das Hotel auf den richtigen Kurs zu bringen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung