Frage von Pfefffie, 139

Was kann man dagegen machen, dass man große Genitalien in Badehosen sieht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Unterhosen96, 69

Als Mann/Junge hat man eben einen Penis und zwei Hoden da unten hängen. So ist das natürlich und das ist ja nichts peinliches. Außer deinen kleinen bzw. großen Freund da unten abzuschneiden (wovon ich doch eher abrate!) hast du da keine Wahl. Aber das geht den anderen Jungs und Männern ja genauso. Also mach dir nicht so viele Sorgen und gedanken drumm sondern geniße einfach das schwimmen ;)

Antwort
von H2Onrw, 29

Das sich eine normale Beule bildet ist bei Männern vollkommen normal. Männer haben nun mal alle einen Penis und Hoden, die vernünftig untergebracht werden müssen. Bei Frauen sieht man ja auch die "Beulen" der Brüste.

Damit man nicht mehr sieht als bei Männern normal ist solltest du eine vernünftige eng anliegende Badehosen trägst. Du  solltest dir eine aussuchen die ein vernünftiges, für dich passend ausgearbeitetetes Suspensorium (das ist der flache Beutel vorne, mit dem doppelten Stoff) hat. Deinen Penis bringst du dann darin vernünftig unter. Wenn du einen tiefen Penisansatz hast sollte er nach oben in die Badehoset, bei hohem Penisansatz nach unten. So dürfte sich dann auch keine unnormal große Beule in der Badehose bilden.

Antwort
von PaulyG, 19

Wenn du echt ganz große Probleme(*Wortwitz*) hast, dann zieh wirklich am besten eine sehr enge Badehose an und darüber Bermudashorts. Auch wenn das in einigen Schwimmbädern nicht so gerne gesehen wird.

Antwort
von thplayerx, 82

Wie stone schon gesagt hat, ist es da am besten eine Bermuda zu tragen ( auch wenn ich sie selbst nicht schön finde), also so eine weite lange Hose. Auch Bordshort genannt.

Um dann noch auf Nummer sicher zu gehen, ziehe noch eine enge Badehose drunter.

Kommentar von Pfefffie ,

Ok vielen dank

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten