Frage von skromniy, 27

was kann man dagegen machen, als ausländer wenn man vom Proff während münd.Prüfung gemobbt wurde?

Es war ein Kolloqium. nach halbe Stunde habe ich die Prüfung nicht bestanden. Die Proff.in pisst mich an: vergeuden Sie nicht nochmal meine Zeit! Kommen Sie nur wenn Sie bestehen können! Soll ich jetzt im Voraus wissen dass mein Alzheimer im Anfangsstadium in der Prüfung vorfällt?

Meine Psychische Situation ist ohne dies ausreichend. seit 2,5 Jahren meine Familie nicht mehr gesehen. seit 3,5 Jahren die Eltern nicht getroffen. Dazu noch Alle deutsche Steuer bezahlen, lernen und arbeiten, und während Prüfung noch sowas ein Blödsinn von einem Ausgebildeten Mensch anhören! Ich als Moslem aus Usbekistan gedulde das, anstatt Terroranschlag auszuüben. Das war ja nur ein Versuch mein God! Soll ich deswegen keine Prüfung mehr machen, weil ich aAngst hab dass ich alles während Prüfung vergesse?!

Antwort
von DeathMagicDoom, 27

ich denke es lag nicht an deinem ethnischen Hintergrund, sondern daß du einfach noch nicht prüfungsreif gewesen bist. Oder große Wissenslücken aufgewiesen hast.

Den letzten Satz verstehe ich inhaltlich nicht.

Kommentar von skromniy ,

ich weiss, bloß ob es da fördderungsprogramme gibt, war damit gemeint. von eurem Antworten her, Psyche hat keine Chance. Danke

Kommentar von Lenny2338 ,

Mensch, mach dich doch selbs nicht kaputt. Ein Missverständnis hier, ein Missverständnis da, noch Pech dazu, nimmt das ganze nicht so nah ans Herz. Du hast schon einiges erreicht, Man. Verliere deine Ziele nicht aus den Augen und lass dich nicht verunsichern. 

Antwort
von turalo, 23

Du hast ja seine Zeit verschwendet......was regst Du Dich also auf?!

Antwort
von atzef, 22

Troll dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten