Frage von xBelieberx3, 328

Was kann man besser nehmen als iberogast?

Also ich nehme iberogast immer bei längeren fahrten weil ich davor immer magenbeschwerden und durchfall bekomme. Ich habe auch schon pflanzliche lutschtabletten genommen, die helfen aber nicht so gut. Immer wenn ich iberogast nehme hab ich nach 30min-60min nichts mehr an beschwerden aber da dort auch alkohol drinne ist würde ich gerne nach etwas anderem schauen, mein vater meinte das es bei mir nur kopfsache ist da ich auch immer ziemlich aufgeregt bin vor autofahrten er meinte ich soll mich mit kaugummi ablenken, na ich weiss nicht :/

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Chillersun03, Community-Experte für Medikamente, 291

Konzentrierter Ingwer-Tee (püriere den Ingwer & filtere danach) hilft sehr gut

Dimenhydrinat-Tabletten oder Diphenhydramin - macht aber sehr müde und wirkt leider relativ lange (>10 Stunden)

Iberogast enthält 30% Alkohol, die Einnahmemenge liegt bei 20 Tropfen = 1 ml, das sind also 0,3 ml Alkohol! Das ist ungefähr so viel wie in 6 ml - einem Teelöffel (!) voll Bier. Wahrscheinlich hat jedes Glas Traubensaft mehr Alkohol.

Gruß Chillersun

Antwort
von mimi142001, 271

Hört sich so an als wenn deiner Vater recht hat

Ingwer Tabletten aus der Apotheke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community