Frage von nadja77, 30

Was kann man beim Muskelaufbautraining falsch machen?

Was kann man falsch machen bzw. was sollte man vermeiden um Muskeln, Gelenke, Sehnen etc. zu schonen?

Antwort
von Vivibirne, 30

Die Übungen musst du richtig ausüben
Nicht zu oft und nicht zu viel
Iss viel eiweisshaltige sachen das lässt die muskeln schön wachsen :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Dysbalancen & Muskulatur, 24

Hallo! Das größte Problem ist einseitiges Training und speziell der Bizeps wird zu viel isoliert trainiert. Oder Bauchmuskeln / Sixpack und der Rücken verkommt. Nur ein komplexes Training ist ein gutes und gesundes Training. Dysbalancen durch falsches oder einseitiges Training gehören zu den größten Problemen im Kraftsport, Schäden entstehen selten weil man zu viel aber oft weil man falsch trainiert. Und fast immer kommen die wichtigen Beine zu kurz. Kniebeugen sind ganz wichtig. Sie trainieren auch den Musculus glutaeus maximus. Er ist der dem Volumen nach größte Muskel des Menschen und zieht sich über das Gesäß bis in den Rücken.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Crones, 22

Falsche Übungsauswahl, zuviele Übungen, falsche Muskelaufteilung, unvollständiges Training, falsche Übungsreinfolge, falsches Intervall, falsche aufsplittung, falsche wiederholungszahl, falsche satzzahl, schlechte Gewichtsauswahl, nicht optimale Satzpausen, falsches dehnen, falsches aufwärmen, falsches abwärmen, falsche Ausführung…und das waren nur die offensichtlichsten aus dem Training.

Antwort
von Nicops4, 23

Genau. Ernährung ist wichtig. Du solltest deinen Trainingsplan splitten und jeden Split nur ein mal die Woche trainieren. Regeneration ist wichtig. Für richtigen Muskelaufbau, wenig Wiederholungen pro Satz, mit viel Gewicht.

Antwort
von KuchKirBaum, 28

Die Übungen sollten richtig ausgeführt werden und  du solltest am besten nicht jeden Tag die gleichen Muskeln trainieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community