Was kann man beim geigen spielen falsch machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich würde nicht sagen, dass man etwas falsch machen kann. Solange das, was rauskommt gut klingt ... darauf kommt es ja am Anfang an.

Ich würde mit einige Videos anschauen, um insbesondere die Bogenhaltung gut hinzubekommen. Anfänger halten den gerne mal sehr verkrampft.

Ansonsten musst du viel üben, gerade auch Etüden, die nicht unbedingt besonders spannend sind, aber gut für die Technik.

Wie DerKenner01 aber schon gesagt hat... es geht eigentlich nichts über einen Lehrer, der auf die individuellen Bedürfnisse eingehen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grobbeldopp
05.07.2016, 00:54

Wirklich? Es kommt am Anfang darauf an, dass das was rauskommt gut klingt? Vielleicht missverstehe ich dich, aber wie soll das denn gehen? Das klingt nie gut nach einem halben Jahr. Und das sollte auch nicht so wichtig sein, wie sich die Grundlagen einer sauberen Technik zuzulegen, was am Anfang eher bremst als dazu führt, dass man schnell mal was schönes spielen kann.

1
Kommentar von line18
05.07.2016, 01:02

mhhh also ich finde schon das es sich bei mir gut anhört für ein halbes jahr ist es nicht schlecht😆... 2 lieder kann ich schon auswendig .... und ich lerne nicht mit Noten ... sondern nur mit die Töne

0

Hallo!

Wirklich falsch machen kann man nicht! Übung macht den Meister wie man immer sagt ;) Jedoch ist ein Lehrer schwer zu empfehlen.

MfG, DerKenner01

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, du kannst vorallem die Haltung falsch machen. Bogenhand und so...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung