Frage von lalalalinchen, 166

Was kann man bei hunden gegen mundgeruch tun?

Mein hund stinkt total aus dem mund letzter zeit. Habe das nassfutter schon qeg gelassen was kann man dagegen tun? Habt ihr vielleicht tipps oder hausmittelchen? Danke im voraus :)

Antwort
von Sissy1957, 88

Hallo

 Das könnte eventuell Zahnstein sein .

Ich würde das möglichst zeitnah beim Tierarzt abklären lassen.

Zur Info über Zahnstein und seine Folgen hier ein Link :

http://www.erste-hilfe-beim-hund.de/cgi-php/rel00a.prod/joomla/Joomla_1.6/index....

Von der Umstellung von Nass auf Trofu halte ich persönlich allerdings gar nichts, da bei ausgeprägtem Zahnstein nur eine Entfernung mit Ultraschall durch den Tierarzt hilft.Auch ist die Wirkung von Trofu bei Zahnstein durch nichts bewiesen.

http://www.napfvital.de/futtermythen.html

LG

Sissy

Kommentar von cambella ,

Hi sissi....Du hast recht ich muß 2 mal im Jahr zum Tierarzt zahnstein entfernen lassen...genetisch bedingt sagt der arzt..Trotz sehr gutem futter. .golden select...Jetzt bekommt er spezielle salbe auf die Zähne abends

Kommentar von friesennarr ,

Golden Select ist alles andere als ein gutes Futter.

Kommentar von Sissy1957 ,

@cambella

Es kann auch mit der Speichelzusammensetzung zu tun haben.

Bei meiner ersten Hündin mußte ich auch , als sie älter war , ca.1x

jährlich  zur Ultraschallentfernung gehen.

Ich bin keine Freundin von Trofu ,halte es sogar für schädlich,

(Nieren  )sondern von gutem Hochwertigen Nassfutter.

ich kopiere das mal rein :

SELECT GOLD Active Hundefutter – Inhaltsangaben

Geflügelfleischmehl (28%, davon Huhn 24%, Truthahn 4%), Mais, Gerste,
Maiskleber, Tierfett, Rübentrockenschnitzel (3%), tierisches Eiweiß
(hydrolysiert), Maiskleberfutter, Leinsamen (2%), Lachsöl (0,7%),
Natriumchlorid, Lignocellulose (0,5%), Bierhefe (getrocknet),
Sonnenblumenöl (0,5%), Ei (getrocknet), Hefeextrakt (getrocknet, 0,2%),
Chicorée-Inulin (0,1%), Kaliumchlorid. Auch hier sind verschiedene
Zusatzstoffe wie Vitamine und Spurenelemente enthalten.

Es ist also sehr Getreidelastig und gutes Futter sollte einen Fleischanteil von 60 -70 % enthalten.

Trofu wird bei 280 Grad hergestellt und im Nachhinein mit Fett besprüht , denn sonst würden es die Hunde nicht mal mit dem Hinterteil anschauen.

Ich meine das jetzt nicht " belehrend " sondern als Anregung !

LG

Sissy

Expertenantwort
von YarlungTsangpo, Community-Experte für Hund, 51

Vergiß alle "Futterumstellungen und Hausmittelchen"

Meine Hündin geht kommenden Dienstag zum Tierarzt, kurze Sedierung, Zahnsteinbehandlung, Kontrolle aller Zähne. Weil sie beginnt aus dem Maul zu riechen...

Hunde zeigen Zahnschmerzen nicht an! Empfinden diese aber wie wir!

Bitte zum Tierarzt mit Deinem Hund - Quelle des üblen Geruches suchen & anstellen. Es gibt viele Möglichkeiten:

- Lefzenekzem, oft in Hautfalten am Fang.

- Zahnstein

- Zahnfleischentzündungen

- Zahnerkrankungen bis hin zur Vereiterung des ganzen Kieferknochens

Also: Futterumstellung oder Gestank "übertünchen" ist nicht die optimale Pflege Deines Hundes. Ursache abstellen!

Antwort
von brandon, 37

Geh mal zum Tierarzt mit ihm eventuell hat er Zahnstein. Der muß dann entfernt werden.

LG

Antwort
von DCKLFMBL, 104

Gutes futter geben! Was bekommt er denn gerade? Nass oder trocken? Von welcher marke? Am besten ist Barfen! Vielleicht hat er auch Zahnstein, lass ihn mal beim Tierarzt untersuchen.

Kommentar von cambella ,

Hi ja bitte Zähne anschauen

Antwort
von Inmetsu, 82

Mundgeruch kommt meistens vom minderwertigen Futter. Was fütterst du?

Antwort
von Purzelmaus99, 83

Was fütterst du denn ?

Meist liegt es an minderwertigen Futter mit Getreide

Antwort
von tigerlill, 82

Vlt hat dein Hund Zahnstein?.. ist besser mal vom Tierarzt untersuchen lassen.

Antwort
von eggenberg1, 30

warum hast  du denn von nasss auf trockenfutter umgestellt??   hast  du  dir  dazu mal gedanken  gemacht??

  nassfutter ist  wesentlich besser  für deinen hund ,als  trockenfutter-  trockenfutter  verlangt  vom hund  sehr viel  wasser  zu trinken -- wenn er das nicht  tut , nimmt sich de r körper   die  flüssigkeit  aus dem körper und  belastet so stark die nieren -- er könnte davon krank werden- außerdem  enthält  trockenfutter   zum größten teil getreide  ( mais  , weizen ,  hafer  )   aber eun hund benötigt ,um gesund zu bleiben, fleisch und gemüse , aber kein getreide

also  laß  deinen hund mal beim  TA untersuchen- viel. hat  er faule  zähne, ode r entzündetes zanfleisch   oder karies   ,sodass evtl ein zahn gezogen werden muß --ein tier kann auch starke zahnschmerzen entwickel , ohne dass wir das merken

 also bitte  bleib   beim nassfutter -- denn  du veränderst   durch trockenfutter nichts am mundgeruch

 gibt  deinem  hund   reichlich  frisches rohes  fleisch -- hühnchen , rind  kaninchen,  fisch  und fleischknochen zum abknabbern  --damit  reinigt er auf natürliche weise  seine  zähne  und  kräftigt  seine kaumuskeln

Antwort
von 1CarpeDiem1, 66

Artgerecht füttern( Barf) und Chlorophyll-Tabletten,.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community