Frage von GhostiGirl, 26

Was kann man bei der Entstehung eines Ameisenvolkes untersuchen?

Hallo alle zusammen,

Ich habe vor, in ein paar Monaten eine Facharbeit im Biologie GK über Ameisen zu schreiben. Der Lehrer hat mir nun gesagt, dass ich dafür mir ein Ameisenvolk anschaffen müsste, da er nur praktische FA gut Bewertet ("normale" literarische FA seien ihm generell zu simpel.. Totaler Quatsch, aber was soll's.). Meine Aufgabe sei es, die Entwicklung des Ameisenvolkes dann zu untersuchen. Doch welche Aspekte, die ich nicht schon im Internet zu genüge herausfinden kann ("Tunnelbau", Vermehrung, Räume, Aufgaben...), könnte ich durch die teure Anschaffung eines Ameisenvolkes untersuchen? Der Lehrer selbst kennt sich mit Ameisen auch nicht aus und kann mir da nicht wirklich weiterhelfen. Da es meine erste FA ist, bin ich entsprechend unerfahren und möchte mir gut überlegen ob und über was ich schreibe.

Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von DerTroll, 10

Also für die Facharbeit selbst ein Ameisenvolk zu beschaffen ist nicht zweckmäßig. Ich vermute mal, soviel Zeit hast du gar nicht, bis du die Facharbeit abgeben mußt, bis du da wirklich etwas beobachten kannst. Und klar, nur mit Literatur zu arbeiten, ohne selber Erkenntnisse zu gewinnen, wird doch immer schlechter benotet. Wenn du sagst, dir fällt nichts mehr ein, was man dazu noch untersuchen kann, weil im Internet schon alles beschrieben ist, hast du kein geeignetes Thema für die Facharbeit. Du solltest dich vielleicht eher auf einen Aspekt vertiefen und den genauer untersuchen. Z.B. finde ich sehr interessant, daß man vor kurzem herausgefunden hat, wie Ameisen regulieren, ob noch mehr denselben Weg nehmen und ab wann sie einen anderen Weg wählen sollen. Da könnte man etwas experimentieren. Das Problem ist allerdings jetzt die Jahreszeit. Ameisen sollten sich momentan im Winterschlaf befinden. Vor April wirst du bei artgerechter Haltung nicht viel mit denen anfangen können.

Antwort
von voayager, 18

Feldforschung ist angesagt, jedoch nicht zu dieser Jahreszeit, denn alles ruht längst.

Antwort
von rosacanina45, 26

Dein Lehrer hat recht. Es baut auf: Wo sind Ameisen? Wie bekomme ich einen Staat? Wer ist da der Anführer? wer arbeitet? Geh los und suche dir ein Ameisenvolk und beobachte es. Notiere dir Verhaltensweisen der Tiere. Beschreibe, wieso du keinen Staat aus den Angeln heben wolltest.. ect.

Kommentar von GhostiGirl ,

Erstmal danke für die schnelle Antwort.

Es ist einfach zu sagen (und daher gehe ich mal davon aus, dass Sie sich mit Ameisen nicht gut auskennen), dass man losgehen und Ameisen beobachten sollte. Zu dieser Jahreszeit - und selbst noch in 3 Monaten, wird man sie kaum in der Menge antreffen, als dass man sie untersuchen könnte. Auch die Fragen danach, wer der Anführer ist und wer arbeitet, lassen sich auch ganz leicht ohne praktischer Arbeit beantworten..

Daher weiß ich leider immer noch nicht, was ich in der Praxis Neues beobachten könnte, was man nicht schon im Internet oder Dokus findet :/

Grüße

Kommentar von rosacanina45 ,

wenn du eine Ameise tötest, dann kommen die anderen Ameisen und tragen die weg.

Kommentar von rosacanina45 ,

also. du hast schon Recht. die Jahreszeit ist doof. Dann zeichne doch ne Ameise- mit Beschreibung sämtlicher Organe. Und bringst eine Tote mit in den Unterricht.

Kommentar von voayager ,

zu spät, die Jahreszeit ist zu sehr fortgeschritten, daher ein ander Mal

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community