Frage von nicilbnw, 71

Was kann man behalten trotz unterhalt?

Hallo liebe kommuniti, Ich hab mal eine dringende frage zum thema unterhalt. Mein lebensgefährte (24) hat eine tochter (6) die er jedoch nicht sehen darf , er muss aber unterhalt zahlen. Er verdient knapp 1000 brutto was darf er behalten an geld und an Besitztümer kann man ihm z.b. Fernseher und andere dinge abnehmen wenn er nicht das zahlen kann was sie verlangt? Er wohnt in einer eigenen wohnung und muss halt auch miete und so zahlen und hat kaum was zum leben ich merk das extrem wenn ich wochenende zu ihm fahre das er die woche immer kaum bis gar nichts gegessen hat weil er es sich nicht leisten kann. Könnt ihr mir helfen und vielleicht sogar paar tipps geben was er tun kann.. bzw. Wie ich um helfen kann.??? Vielen dank im voraus Nici

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von rasperling1, 29

Der Mindestunterhalt für ein 6-jähriges Kind liegt bei 289,- Euro monatlich. Diesen Betrag muss er auch zahlen. Wenn Dein Freund monatlich nur 1.000,- Euro brutto verdient,so kann man leicht ausrechnen, dass er bei einem Mindestlohn von 8,50 Euro höchstens 28 Stunden wöchentlich arbeitet. Also noch weit entfernt von einer Vollzeit. Er muss sich also entweder um einen anderen Job kümmern, oder einen Nebenjob annehmen. Solange er das nicht tut, kann er sich auch nicht auf seinen Selbstbehalt berufen. Erst kommt das Kind, dann sein eigenes Leben!

Antwort
von annokrat, 39

bei 1000 brutto und unterhaltspflichten könnte es schon sein, dass er unter dem existenzminimum liegt. dann könnte ein anspruch auf aufstocken auf hartz4 gegeben sein.

annokrat

Kommentar von nicilbnw ,

wie meinst du das mit hartz 4 er ist ja am arbeiten

Kommentar von johnnymcmuff ,

Wenn er z.B.  700 € oder weniger bekommt, kann es sein das er Wohngeld und oder Hartz IV beantragen kann.

Kommentar von johnnymcmuff ,

bei 1000 brutto und unterhaltspflichten könnte es schon sein, dass er unter dem existenzminimum liegt. 

Er liegt unterm Selbstbehalt von 1080 € netto.


Expertenantwort
von johnnymcmuff, Community-Experte für Wohnung, 26

Er verdient knapp 1000 brutto was darf er behalten an geld 

Er darf alles behalten.

Schau mal hier rein:

http://www.unterhalt.net/blog/unterhaltsrecht/selbstbehalt-beim-unterhalt.html

MfG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community