Frage von KaiSel09, 42

Was kann man auf ein Hemd ziehen?

Meine Frage ist ein bisschen Komisch :)

Also ich trage gerne Hemden aber ich tuhe sie nicht in die Hose rein. 1. Weil ich das überhaupt nicht mag. Und 2. Weil ich eine dünne Figur habe und das dann eklig aussieht meiner Meinung nach. Also kaufe ich mir immer enge Hemden und lasse sie draußen.. meistens auf eine jeans oder Schwarze Hose.. Meine Frage wäre jetzt was kann man auf das Hemd ziehen damit ich nicht friere und es schick aussieht? Habe gehört ein Sakko geht nur wenn das Hemd in der hose ist.. Einen schönen Mantel habe ich auch aber der is nur für unterwegs.

Übrigens bin ich Männlich und ca 1.84m groß

Antwort
von Anno19XX, 22

Hemd aus der Hose herausgucken lassen sieht nur in gaaaanz seltenen Fällen gut aus.
Bei einem kurzämlichen Freizeithemd ist das natürlich etwas anders als bei
einem "normalen" (passendere Bezeichnung fällt mir gerade nicht ein) Hemd.
Grundsätzlich gehört es aber reingesteckt. Besonders wenn du einen Pullover über dem Hemd trägst sieht ein unten heraushängendes Hemd immer etwas nach "Heute hat Mama mich nicht angezogen, das kann ich schon selber" aus.

Und dass hier jemand ernsthaft Stefan Ra*b als Beispiel für Mode anführt ist ... naja... :-)

Kommentar von KaiSel09 ,

haha dachte ich mir auch mit Stefan.. Aber es soll auch sportlich sein und es ist auch ein Designer jeans Hemd aus der Mode. Ich mein natürlich kein Anzugs Hemd

Antwort
von Marco1978, 8

Ein Hemd über der Hose zu tragen sieht nur gut aus, wenn das Hemd entsprechend kurz geschnitten ist. Die meisten gewöhnlichen Hemden sind zu lang und es sieht sofort wie ein Röckchen oder der Kittel einer Putzfrau aus.

Unter einem Hemd trägt man nichts, Unterhemden sind für Opas, die immer frieren. Über dem Hemd kann man eine schicke Weste tragen, einen Pullover, einen Pullunder und natürlich ein Sakko. Ist das Sakko länger als das Hemd, welches du über der Hose tragen willst, dann geht das.

Ist das Hemd aber länger, dann sieht es wieder echt blöd aus. Diese Zipfelchen, die unter dem Sakko rausbaumeln, nee, wirklich nicht.

Natürlich kannst du auch eine andere coole Jacke anziehen, die einfach immer länger sein sollte als der rausbaumelnde Hemdenzipfel. Oder du trägst das Hemd, wofür es eben eigentlich geschneidert wurde: In der Hose.

Antwort
von MrFruityOrange, 24

Es gibt ja verschiedene Möglichkeiten ein Hemd in die Hose zu stecken. Straf oder wieder ein Stück zurück ziehen (das ich bevorzuge)

Oft wirkt das Hemd in der Hose besser, da man dann den Gürtel dafür sieht.

Man kann sehr wohl ein Sakko drüber geben, es muss dir ja gefallen, probiers und geh vor einen Spiegel. Desweiteren kannst auch ein Unterhemd drunter anziehen. Viel gibt es nicht was auf ein Hemd passt.

Kommentar von KaiSel09 ,

Ja das Problem is das ich es halt eng anliegend haben möchte und wenn ich das reinstecke dann wird das so locker und so.. das mag ich eig garnicht.

Kommentar von MrFruityOrange ,

Egal ob drin oder draußen. Für Hemd passt eigentlich nur ein Sakko. Oder halt für außen eine Jacke oder Mantel, ... Wie gesagt eher Unterhemd anziehen. 

Antwort
von Scarlett3003, 12

Es gibt heutzutage richtig schicke Strickjacken, die man lässig offen über dem Hemd tragen kann. Natürlich meine ich keinen Grobstrick für draußen, sondern Feinstrick für drinnen und dazu muß das Hemd IN der Hose sein, sonst siehst du wirklich aus wie Ra*b.....

Antwort
von unpolished, 15

Für ein Sakko musst du das Hemd nicht rein stecken. Guck dir Stefan Ra*b (der wird hier echt zensiert) an. 

Ansonsten einen Rolli unter das Hemd ziehen. Eine Weste kann man auch über das Hemd anziehen. 

Kommentar von KaiSel09 ,

dachte auch irgendwie an Weste oder Lederjacke aber das is ja auch eher für draußen

Kommentar von unpolished ,

Eine "dünne" Weste kann man auch drinnen tragen. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten