Frage von emiljanko, 40

Was kann man am besten gegen Kopfschmerzen machen wenn man keine Medikamente nehmen möchte?

Danke im Vorraus

Antwort
von pingu72, 15

Frische Luft, viel trinken, entspannen, Raum abdunkeln, keine Geräusche und wenn möglich schlafen. 

Antwort
von jakkily, 12

Erstmal 1-2 Gläser Mineralwasser oder Tee trinken, denn Flüssigkeitsmangel kann auch zu Kopfschmerzen führen. Sollte es daran liegen, werden sie durch Flüssigkeitszufuhr etwas abgemildert.

Zudem noch etwas an die frische Luft gehen und anschließend was kaltes in den Nacken legen, denn der neue Reiz übertönt den alten, d.h. durch den kalten Lappen im Nacken, nimmt man den Kopfschmerz viel weniger war, da die Kälte einen neuen Reiz darstellt...

lg, jakkily

Antwort
von Mummy2, 7

aus omas hausmittelbuch: zimt,wasser
mit wasser und zimt eine art paste/creme anrühren und auf die stirn und schläfen geben. halbe stunde wirken lassen danach kalt abwaschen. ps. sollte es brennen dann ist das nicht schlimm. zimt hilft sogar bei unreiner haut.

Antwort
von Michipo245, 22

Etwas kaltes in den Nacken legen (Kühlpad, Waschlappen etc)

Kommentar von emiljanko ,

danke vielmals

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten