Was kann man am besten gegen Dehnungsstreifen machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Stefanie! Leider nichts. Das Bindegewebe ist ein "Organ", das nicht abgegrenzt und so gesehen auch nicht kompakt ist. Es verteilt sich im gesamten Körper. So stützt und verknüpft das Bindegewebe über 50 Billionen !!! Körperzellen miteinander. Des weiteren ist das Bindegewebe ein zentrales Transportmedium also quasi eine Transitrecke des Körpers für Nährstoffe, Hormone, Botenstoffe, elektrochemische Signalübermittlungen und mehr. Ein erstaunliches und meist unterschätztes Gebilde – allerdings bei Männern und Frauen unterschiedlich strukturiert.

Dehnungsstreifen bekommt jeder. Du bist noch jung, die Dehnungsstreifen werden bis zur Unkenntlichkeit verblassen. Achtung : Für die Elastizität der Haut ist es wichtig dass man viel trinkt. So unterstützt man die Bildung von Hyaluronsäure. Diese gehört zum Bindegewebe und sorgt für die Elastizität der gesamten Haut. Und etwas Sport ist immer gut.

Alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bio öl, gesunde ernährung und sport.  Mehr kannst du eigentlich nicht tun, wie stark dein bindegewebe ist, ist auch genetisch. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nichts: die gehen nicht wieder weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung