Was kann man alles bei einem Geburtstag für einen fünf jährigem machen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten


Also bei uns fahren die Kinder momentan total auf die guten alten Kindergeburtstagsspiele ab. Topf schlagen, Äpfel fischen etc. Wenn du Hilfe hast, kannst du auch eine kleine Schnitzeljagd machen, wenn das Wetter gut ist. Kinderschminken kommt auch immer sehr gut an und ist gar nicht schwer. Bei Jungs kommen Minions momentan ja sehr gut an. Also Minionstorte, Minionsdecko, etc.

Zu essen könntest du selbst gemachte Pizza machen, die die Kinder dann selbst belegen können. Da kann man auch gerne Gemüse drauf packen und lustige Gesichter oder so aus der Pizza machen. 

Bei uns bekommen alle Gäste dann noch eine kleinigkeit mit nach Hause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für draußen kannst du einen Wettbewerb austragen mit Sackhüpfen, Eierlaufen, Dosen werfen, Stelzenlaufen. Solche Spiele gibts auch günstig bei Mäc Geiz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seine kleinen Freunde einladen.
Kuchen, Spielsachen, Musik, Dekoration, oder zum Beispiel einen Tierpark besuchen, Messe besuchen (Freizeitmesse z.B.), etc...

Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Such mal im Internet, mitunter bieten verschiedene "Veranstalter" Motto Feiern an. Z.B. in Indoor Spielplätzen gibt es Angebote, incl. Kinderbetreuung, Essen (Pizza Schnitte usw.), auch Kegelgeburtstage wäre eine Möglichkeit, mit eigenen Kinderbowling Kugeln und Bahn - auch mit "Essen".

Sonst kannst du Spiele machen - Ideen wurden dir ja schon vorgeschlagen.

Die Motto /Themen kannst du ja auch im privaten Raum machen. Je nachdem welche Themen dzt. bei dem Kind aktuell sind. Piraten, Dinos, usw...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns gibt es meistens ein Motto auf das wir aufbauen.

zum 5.ten war das z.B. Geistergeburtstag.
Die Einladung, Deko, Kuchen & Co. war dem entsprechend.

Ausserdem haben wir dann gekegelt ( Leere PET Flaschen weiss mit Gesichtern angemalt).

Im Waschkeller haben wir lauter Bettwäsche aufgehängt und dazwischen einen Schatz versteckt. (Das Licht war aus und zwischen die Bettlaken haben wir kleine LED Lichter gemacht.

Wir haben Schneekugeln gebastelt (Marmeladengläser, kleine Kunsstoffgespenster und verschiedenes Glitter. Für Aussen noch bunter Deko Klebestreifen...)

Dann gab es noch einen Sarg mit Gummibärchen, den jeder ein Stück weiter aufmachen durfte, der eine Geschichte weitererzählte

Ich schätze das kann man auch auf ein anderes Motto umgestalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn das Wetter passt auf jeden Fall was draußen. Eine einfache Schnitzeljagd kommt zum Beispiel immer gut an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Soll die Feier draußen oder drinnen stattfinden?

Für drinnen bieten sich doch Mottopartys und Spiele an.

Draußen: Schatzsuche oder Sportspiele, kommt halt auch bissel drauf an, ob Jungs oder Mädchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich so alt war haben wir immer ein paar Freunde zu uns nach Hause eingeladen und Spiele gespielt. Z.B. Schnitzeljagd, Dosenwerfen, Eierlauf, Sackhüpfen, Schaumkusswettessen, Reise nach Jerusalem, Topfschlagen, Luftballons zertreten, Schokolade auspacken, Gummiestiefel Weitwurf usw. Das war immer ziemlich lustig und bei uns haben das eigentlich alle so gemacht. Zum Essen gab es Nachmittags Kuchen/Muffins und abends so was wie selbst gemachte Pizza. Meistens hat man jedem Kind noch eine kleine Überaschungstüte mit nach Hause gegeben in der kleine Süßigkeiten drin waren. All zu viel Aufwand bezüglich Deko braucht man da eigentlich gar nicht zu machen. Paar Luftschlangen und Partyhüte haben bei uns immer gereicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von WildeBanane
23.02.2016, 11:58

Und es wurden natürlich auch alle Kinder mit einer Einladung eingeladen. Da war man als Kind immer besonders stolz drauf die zu verteilen. Es gibt auch schon ziemlich günstige zu kaufen für Kinder, die man nur noch beschriften braucht. Und ein Geburtstagsständchen (Happy Birthday) wurde vor dem Essen natürlich auch noch von allen laut stark geträllert bevor das Geburtstagskind die Kerzen ausgeblasen hat. Ach da kommen Erinnerungen hoch, ich wär auch gern noch mal so jung ;).

0

Es gibt Bücher mit ganz vielen tollen Spielideen, z.B. "Die 50 besten Spiele zum Kindergeburtstag" von Michael Krah, da findest du sicher etwas, dass dem Geburtstagskind Spaß macht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung