Frage von SquareMatrice, 43

Was kann luzides träumen bewirken?

Guten Abend:)

Ich habe in den letzten Tagen einige interessante Posts zum oben genannten Thema hier gelesen und deshalb ein wenig gegoogelt. Aber man soll ja auch nicht alles glauben was man im Internet so findet. Was könnt ihr noch dazu schreiben? Was sind eure Erfahrungen mit solchen Träumen? Bewirken diese irgendwas positives im Körper oder im Bezug auf die Psyche? Ist das Wissenschaft oder eher Esoterik?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Starlink, 9

Es hat sowohl Vorteile, als auch Nebenwirkungen (die in der Regel aber nur unter bestimmten Voraussetzungen auftreten). 

Vorteile

Es würde lange dauern, wenn ich jetzt auf jedes Vorteil eingehen würde, deshalb versuche ich es in Stichpunkten zusammenzufassen: 

  • es fällt leicht, von dem Alptraum zu flüchten oder einen zu vermeiden 
  • bietet ein gutes Training für Bewegungsabläufe 
  • volle Kontrolle über den Traum 
  • Verbesserung der mentalen Fähigkeiten: - besser Vokabeln lernen - einprägen von Grundlagen einer Sprache/ oder Tanzschritten - lernen/Training für das Spielen von Instrumenten
  • Verbesserung der physischen Fähigkeiten: Es klingt ein wenig verrückt, aber es ist tatsächlich war und nur die wenigsten schaffen es tatsächlich. Ich selber habe in einem Traum das Fahrradfahren gelernt. Am nächsten Morgen konnte ich es tatsächlich, obwohl ich vorher immer kläglich gescheitert bin. 
  • Fördern der persönliche Weiterentwicklung und Selbstkontrolle 
  • Lösungen selbstständig für Probleme finden 
  • Kontakt zum Unterbewusstsein
  • der wichtigste Faktor ist der Spaß 

Nachteile

Spekulation: Es könnten rein theoretisch ziemlich heftige Nebenwirkungen auftreten, wenn man zu tief in das Unterbewusstsein eindringt und Zugriff auf alle Informationen hat und diese teilweise manipulieren kann. Bis jetzt ist es noch niemanden gelungen und ich bezweifel, dass es jemals möglich sein wird. Zwischen Bewusstsein und Unterbewusstsein gibt es eine Art Firewall, die eine direkte Verbindung verhindert. Demzufolge kann es nicht möglich sein, direkten Zugriff auf sein Unterbewusstsein zu haben bzw. auf dessen "Datenbank". 

Falls noch Unklarheiten bestehen, du eine Frage hast oder ich etwas präzisieren soll und meine Meinung/Spekulation verdeutlichen soll, dann tue ich es gerne. 

MfG, Mara :)

Antwort
von Andrastor, 29

Luzides Träumen ist Wissenschaft. Es ist im Grunde nichts weiter als das man den Verlauf und Inhalt des Traumes beliebig verändern kann. Dazu muss man sich während des Traums bewusst werden das man gerade träumt.

Esotheriker haben dem luziden Träumen im Laufe der Zeit die verrücktesten Eigenschaften und Folgen angedichtet, von wegen ausserkörperlicher Erfahrung, Zukunfstvisionen, Verlust der Seele und Ersatz durch Dämonen... alles unsinnige Kindereien, die nur Zeigen dass diese Menschen keine Ahnung haben wie das Träumen funktioniert.

Es gehen keinerlei Gefahren oder negative Nachwirkungen vom luziden Träumen aus, allerdings sind mir auch keine positiven bekannt. Es ist einfach Spaß, du kannst tun und lassen was du willst ohne irgendwelche Konsequenzen tragen zu müssen, denn es ist alles nur ein Traum.

Mit macht es immer wieder Freude, wenn ich nicht zu faul dafür bin.

Expertenantwort
von DottorePsycho, Community-Experte für Psychologie, 20

Luzides Träumen ist weder Wissenschaft noch Esoterik, es ist einfach nur ein ganz natürliches Phänomen, das unwillkürlich auftreten kann, aber eben auch willkürlich herbeigeführt werden kann. Entscheidend ist, dass sich das Träumerle bewusst ist, dass es gerade träumt; dann kann es den Verlauf des Traums beeinflussen.

Luzides Träumen birgt keine echten Gefahren oder Risiken, bringt aber auch keine wirklichen Vorteile mit sich.

Einerseits erhöht sich die Wahrscheinlichkeit einer Schlafparalyse, was idR als unangenehm bis beängstigend empfunden wird. Weiss man aber, um was es sich handelt, kann man üblicherweise sehr entspannt mit diesem Zustand umgehen, der ohnehin nur kurze Zeit anhält.

Andererseits kann man über die Brücke Schlafparalyse mit einiger Übung sog. ausserkörperliche Erfahrungen (AKE) machen, was ebenfalls ungefährlich ist. Selbstverständlich gibt es hierzu andere Meinungen. :-)

Kommentar von DottorePsycho ,

Korrektur, Ergänzung: Schlafparalyse, hypnopompe Form

Antwort
von blauerbaron, 29

Also ich finds immer ganz lustig wenn ich solche träume träumen darf :). Da Kannste ja bestimmen was du träumst. Ich schaffe das manchmal wenn ich eigentlich aufstehen könnte aber keine Lust habe und weiter schlafe oder wenn ich morgens radio oder fernseh Geräusche höre und dann dort Wörter aufnehme die ich dann in den traum einbaue :D

Antwort
von voayager, 7

luzides träumen kann angenehmes träumen bewirken.

Antwort
von Kischmonsum, 24

Also, luzides Träumen an sich ist eine sehr interessante Geschichte, sollte aber auf keinen Fall unterschätzt werden. Wissenschaft oder Esoterik? Hm, schwer zu sagen, ich denke, eine Mischung aus beiden ;-) Leider hat das ganze aber auch seine "schlechten" (eher beängstigenden) Seiten. Siehe: https://de.wikipedia.org/wiki/Schlafparalyse

Falls du dich damit auseinandersetzen willst, wünsche ich dir auf jeden Fall eine schöne Zeit. Pass auf dich auf.

LG

Antwort
von Goldmine452, 23

Du kannst in eine schlafparalyse fallen. Soweit ich weiß harmlos, abercdu kannst dich 2 min ca nicht bewegen und eine schwarze Gestalt ist zu sehen (nicht immer).

Kommentar von DottorePsycho ,

das mit der schwarzen Gestalt ist ein individuelles Phänomen und keineswegs üblich

Kommentar von Flupp66 ,

Schlafparalyse hat auch jeder der normale Träume hat. ^^

Kommentar von Goldmine452 ,

echt jetzt? lol

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community