Frage von Dammm3, 27

Was kann ich wegen meiner krummen Nase tun......Ich werde gemobbt mein ganzes Leben lang?

Ich habe riesen komplexe wegen meiner seitlich schiefen Nase. Im Laufe meines Leben wurde ich mehrmals gemobbt.... Immer wenn ich Bekanntschaft mit Menschen hatte wurde ich wegen meiner Nase angesprochen. Ich wurde schon ausgelacht und angesprochen ob ich nicht meine Nase operieren soll.
Es gab witze wie: ,,wenn dIch der Bus überfährt ,würde es erst deine Nase berühren". oder ,,Lüg nicht deine Nase ist groß". ,,Eine Nasen OP würde 10000 Euro kosten bei dir" und weitere Witze.

Ich hab mir schon überlegt mir die Nase brechen zu lassen von Kollegen, damit ich eine kostenlose Op bekomme. Denn noch schiefer kann sie ja nicht mehr werden!

Zu meiner Nase:

Ich brach mir im Laufe des Lebens die Nase mindestens 2 mal. -mit 11 Jahren in der Schule wurde ich geboxt und derjenige brach mir die Nase, aber ich ging nicht zum Arzt.

-15 Jahre hatte ich eine Auseinandersetzung, wo mir die Nase ebenfalls gebrochen wurde. Derjenige schlug mit ein Schlagring auf die Nase. Daraufhin wurde ich nächsten Tag angesprochen von Kollegen, die sagten das was mit meiner Nase nicht stimmt. Zu der Zeit wollte ich den coolen spielen und nicht zum Arzt gehen.

Seitdem ist meine Nase seitlich schief und dick, bucklig. Was kann man bei so einer Nase tun. Die Nase schadet wirklich meinen Aussehen und macht mein Selbstbewusstsein kaputt. Es ist ja nicht so, dass ich selbst mir komplexe mache. Sondern alle haben mich schon deswegen angesprochen Familie, Lehrer, Freunde, Arbeitgeber: Frauen.

Es kotzt mich total an. Ich hab kein Geld für eine Nasen OP. Und weiß nicht was ich machen soll. Es schadet mir psychisch so sehr, dass ich anfange depressiv zu werden und auf nix mehr Bock zu haben. Ich bin ein 21 Jahre alt und befinde mich in ein Praktikum und verdienen momentan nur 100 Euro im Monat.

Antwort
von Seanna, 25

Nase brechen lassen kannst du zwar machen, zu einer plastischen Korrektur wie du es wünschst, führt das jedoch nicht. Oft sind es ja auch Teile im Inneren, die korrigiert werden müssten im plastischen Bereich und das wird bei nem einfachen Bruch durch Unfall nicht gemacht.

Mit einem Facharzt für Psychiatrie an deiner Seite, der deinen Fall gut kennt und entsprechend Erfahrung mit Gutachten und Anträgen an die Krankenkasse hat, erhöhst du deine Chancen massiv.

Ebenfalls könnte für dich das Verfahren zur Geschlechtsangleichung relevant sein. Darum geht es bei dir nicht, aber da geht es auch um Kostenübernahme der OP aufgrund nicht lebensbedrohlicher medizinischer Indikation. 

Hier sind oft vorangegangene Psychotherapien und andere Behandlungsversuche nachzuweisen, so dass die OP als ultima Ratio die einzige Alternative zur Beseitigung der Probleme (psychisch) darstellt. Und zwar aus medizinischer Sicht, nicht deiner Subjektiven.

Viel Erfolg!

Antwort
von Bonbonglas, 17

Ich würde das Problem nicht bei deiner Nase suchen, sondern bei den Menschen in deinem Umfeld. Dass mal Fragen kommen was mit deiner Nase passiert ist, ist ja normal. Wenn jemand mal vereinzelt einen (dummen) Witz darüber reißt, ist das auch normal. Wenn jemand aber ständig darüber herzieht, ohne an dir zu erkennen, dass du das locker aufnimmst, dann hast du vor dir einfach einen Idioten stehen. Und ja: Auch Familienmitglieder oder langjährige Freunde, die du angeblich kennst, können Idioten sein. Dich ihretwegen wir ein Monster zu fühlen würde diesen Menschen einen Stellenwert in deinem Leben einräumen, den sie nicht verdient haben. Wenn du ihnen klarmachst, dass dich sich solche Aüßerungen verletzen und sie damit immer noch nicht aufhören, würde ich sie aus meinem Leben streichen, nicht deine Nase.

Bezüglich Frauen: Ein "Jammerlappen" zu sein wirkt weit weniger attraktiv als ein Kerl, der zu seinen "Makeln" steht und selbst darüber Witze reißt. Es gibt einige Frauen, die an so einer Nase das gewisse etwas sehen, aber keine gesunde Frau holt sich einen Mann ins Leben, der sich an so einer Kleinigkeit kaputt macht... Denn sie werden sich denken: Wenn er schon deswegen psychisch kaputt geht, wie wird er dann kaputt gehen wenn das Leben WIRKLICH übel wird?

Antwort
von Saraaaaaaaaaaah, 26

Versuch sie doch zu konturieren, es gibt viele Videos auf yb dadurch schaut deine Nase gerade und kleiner aus

Kommentar von Dammm3 ,

das bringt nichts! ich sagte ja meine nase ist seitlich schief.

Antwort
von Kensch, 14

mein kollege hat auch eine krumme Nase und er lasst sie operieren mach das auch :)

Antwort
von Otilie1, 26

wenn du sehr starke psychische probleme mit deiner nase hast, besteht eine kleine möglichkeit, das es die krankenkasse eventuell bezuschusst - scheint bei dir ja wirklich krass zu sein. besprich das mal mit deinem hausarzt, vielleicht kann er dir weiterhelfen, bzw. dich zu einem psychologen überweisen

Antwort
von Helen01, 26

Wenn deine Familie und Freunde Wutze darüber machen und dich nicht unterstützen, sind es dann echte Freunde? Ich würde ihnen dann meine Meinung geigen, denn was hilft es dich runter zu machen? Die Nase ist vielleicht nicht besonders schön, aber ein Merkmal von dir. Also lass dein Kopf nicht hängen :)

Antwort
von LonelyBrain, 24

Entweder du stehst dazu oder du lässt sie korrigieren (ab 18 Jahren)

Antwort
von Nirakeni, 26

Soviel ich weiß, beurteilt der Psychologe ob der Patient darunter leidet und beantragt eine chirurgische Korrektur der Nase. Du leidest ja wirklich darunter und hast dadurch psychische Probleme. Also such dir einen Termin bei einem Neurologen oder Psychologen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten