Frage von jilli122, 55

Was kann ich tun?Depressionen?

Hallo liebe Community. Sei schon längerer Zeit verletze ich mich selbst, jedoch hat sich das alles ab dem 01.02.2015 verändert. An diesem Tag habe ich eine sehr wichtige Person verloren und ich mache mir sehr, sehr schlimme Vorwürfe. Ich habe alle Anzeichen einer Depression und meine Noten leiden sehr darunter. Ich bin 12, falls es jemanden interessiert. Den Sommer über habe ich mich nicht verletzt, da ich einfach nicht wollte, dass meine Mutter es sieht. Es war auch noch keine "Sucht", so wie es jetzt ist. Mittlerweile wird es kälter und ich habe manchmal wirklich den Drang mich zuverletzen. Es ist alles so schlimm geworden und ich habe in letzter Zeit oft an Selbstmord gedacht. Ich habe einen genauen Plan gemacht und diese Nacht beschloss ich, dass ich es morgen machen werde, aber es kam etwas dazwischen. Meine beste Freundin weiß wie schlecht es mir geht und sie wollte mir helfen, aber ich möchte nicht mit einem Vertrauenslehrer sprechen, da dieser sofort zu meiner Mutter gehen würde. (Es geht mir auch wegen meiner Mutter schlecht.) Ich würde so gerne in eine Therapie, denn ich hasse meinen Körper und ich verletze mich so oft selbst, weil ich mich hasse. Ich finde mich Hässlich und Fett, egal was meine Freunde sagen. Ich möchte so gerne zu einem Arzt, weil alle mir das raten, aber für mich ist der einzige Weg, dass ich mir etwas antue. Damit meine ich etwas schlimmes antun.... ich habe vor zu dem alten zu Hause von der verstorbenen Person zu gehen und mir dort schlimme Verletzungen zu zu fügen. Entweder jemand findet mich dort oder ich sterbe einfach. Ich weiß nicht warum, aber ich freue mich und habe zugleich Angst vor dem Tod. Was kann ich machen? Ich brauche Hilfe, das weiß ich. Was denkt ihr? :(

Antwort
von Stilinski2414, 52

Gehe zu einem Psychologen. Dafür musst du deiner Mutter nicht sagen wieso. Sondern einfach das du es für nötig hälst und gerne mit einer Psychologin reden würdest da es dir sehr helfen könnte.

Antwort
von KUMAK, 55

Geh zum Arzt oder Psychologen. Das dümmste was man in so einer Situation tun kann, ist es nicht zum Arzt oder Psychologen zu gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community